Wie man am Arbeitsmarkt vorbeistudiert

Techniker sind gefragt – und stellen an den Unis eine kleine Minderheit.

Von der jährlichen Bildungsstudie der OECD („Education at A Glance“) bleiben meistens populistisch verwertbare Aussagen und No-na-Statements hängen. In diesem Jahr etwa die Lehrergehälter und die nicht rasend neue Tatsache, dass tertiäre Bildung die Chancen auf dem Arbeitsmarkt erhöht.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 12.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen