Pizzicato

Haute Couture

Wahlkampf in Tracht, Krawatte zum Smoking und dann auch noch das Kopftuch. Alexander Van der Bellen ist Österreichs Modeexperte Nummer eins.

Van der Bellen: Guten Tag, die Herren, was kann ich für Sie tun?

Mitterlehner: Es warat wegen dem Sobotka.

Van der Bellen: Ihr Anzug schlabbert ein wenig.

Kern: Wir – also der Herr Vizekanzler würde gerne um die Entlassung des Herrn Innenministers . . .

Van der Bellen: Wo lassen Sie eigentlich Ihre Anzüge machen?

Kern: Stange.

Van der Bellen: Geh bitte!

Mitterlehner: Also wenn ich wieder darf: Der Sobotka, das ist doch nur der Rammbock für den Kurz. . .

Van der Bellen (zu Kern): Was ziehen Sie eigentlich zur Fête impériale an?

Kern: Gute Frage. Hab ich mir noch gar nicht überlegt.

Mitterlehner: Aber der Sobotka . . .

Van der Bellen: Es wird noch so weit kommen, dass wir wegen dieser Sobotkaphobie alle für den Innenminister demonstrieren gehen werden müssen.

Mitterlehner: Ich glaube, mir reicht's jetzt langsam. (oli)

Reaktionen an: oliver.pink@diepresse.com



[NJ4F3]

("Die Presse", Print-Ausgabe, 11.05.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Haute Couture

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.