Pizzicato

Klubchef (m/w) gesucht!

Sie wollten schon immer Klubchef werden? Ja, es geht!

Wir sind ein politisches Start-up und suchen zum baldmöglichsten Eintritt einen neuen Obmann oder eine neue Obfrau für unseren Parlamentsklub. Der Dienstort befindet sich in bester Wiener Innenstadtlage in der Hofburg, könnte aber ab dem Jahr 2020 an den Dr.-Karl-Renner-Ring verlegt werden. Wenn es uns dann noch gibt.

Sie können gut mit Medien umgehen und haben klare politische Visionen? Dann sind Sie leider falsch bei uns! Sonst würden wir uns aber sehr über Ihre Bewerbung freuen. Eine Ausbildung als Biologe ist von Vorteil, insbesondere, wenn Sie wissen, wie man angeschlagene Pilze wieder rasch zum Sprießen bringt. Ihre Aufgabe ist es, einen Klub von Personen unterschiedlichster Prägung zusammenzuhalten, ohne Klubzwang auszuüben. Zudem sollten Sie wissen, wie man Gesetze und einen U-Ausschuss richtig beantragt. Die Aufnahme von Absolventen der Mag.-Christian-Kern-Oppositionsakademie ist daher leider bei uns nicht möglich.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung an die Liste Pilz, Rahlgasse 3/3, 1060 Wien. Wir bieten Ihnen 15.108,10 Euro Monatslohn. Also für die zwei Monate, die Sie Klubchef sein werden, bevor Sie das Amt entnervt aufgeben und unser einstiger Listengründer Ihren Job übernimmt! (aich)

Reaktionen an: philipp.aichinger@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 17.04.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Klubchef (m/w) gesucht!

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.