Hitze? Schwüle!!

Vor lauter Hype wegen der Hitze vergisst man gern die Last der hohen Luftfeuchtigkeit. Die kann schon bei milden Temperaturen tüchtig drücken, aber davon hört man ja selten.

In der Sauna ist Schwüle natürlich was anderes. Aaaaah!!!
In der Sauna ist Schwüle natürlich was anderes. Aaaaah!!!
In der Sauna ist Schwüle natürlich was anderes. Aaaaah!!! – The Simpsons

Es mag ja wenig innovativ sein, hier übers Wetter nachzusinnen. „Laaangweilig!!", würde Homer Simpson tönen. Doch: Es gibt etwas, das man bei dem Hitze- und Klimawandelhype (Gibt es eigentlich aktuell Freitage-für-die Zukunft-Demos oder ist das nur schulzeitrelevant?) gern vergisst. Ich hab's mir erst in der Nacht auf Montag gedacht, als es bei uns südlich von Wien gedonnert und tüchtig geschüttet hat. Ah, herrlich kühler Wind kam durchs Fenster geschlichen!

Dann der Morgen: mild, 19 Grad. Aber etwas lag in der Luft. Ich spürte es, als ich den Bub in den Hort gebracht hatte und mir dort drin Schweiß auf die Stirn stieg. Beim Wurstsemmelkaufen beim Bäcker Nassflecken auf dem T-Shirt. Und im Brillengeschäft Fassungen testen, während es von der Stirn rinnt, ist mäßig erbaulich.

An keinem dieser Orte, auch außerhalb im Freien im Raum Wien nicht, war's am Montag wirklich heiß (um die 26 bis 28 Grad am Nachmittag). Aber da war die Schwüle! Die Luftfeuchtigkeit. Das Stiefkind der Klimajammerer und Wetterberichter.

In unserem Agenturarchiv kommt das Wort „Hitze" binnen dem vergangenen Monat 398-mal vor, „Schwüle" bzw. „schwül" nur 7-mal. In „Presse"-Geschichten dieser Zeitspanne stand „Hitze" 109-mal, „Schwüle/schwül" gerade einmal 3-mal. Dabei ist schwül ärger als heiß, vor allem, weil relativ hohe Luftfeuchtigkeit schon bei eher niedriger Lufttemperatur gemeinhin unangenehm empfunden wird, so wie gestern bei über 60% Luftfeuchte. Das ist also, wenn alles pickt, die Stirn dauernd glänzt und man wie eine Qualle durch den Tag treibt.

Also: Gleiches Recht für alle Wetterdinge! Man sollte mehr über die Schwüle jammern. (wg)

Reaktionen an: wolfgang.greber@diepresse.com

("Die Presse", Print-Ausgabe, 30.07.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Hitze? Schwüle!!

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.