Quergeschrieben

Hand aufs Knie: Sind Österreichs Frauen sehr stark oder sehr feig?

Der Aufschrei gegen sexuelle Belästigung von Frauen ist in Österreich sehr gedämpft. Warum das so ist, zeigt ein Blick auf Vergangenheit und Realität.

Alle reden seit Wochen über sexuelle Belästigung von Frauen – me too! In den USA hat seit den Anschuldigungen gegen Harvey Weinstein ein Tsunami an Vorwürfen nicht nur den Hollywood-Mogul, sondern etliche andere Mächtige aus ihren Positionen oder von ihrer Karriereleiter geschwemmt. In Großbritannien ist ein Minister wegen seiner Hand auf einem Knie vor 15 Jahren jetzt zurückgetreten. In Deutschland und Österreich jedoch gibt es nur einen gedämpften Aufschrei „Metoo“.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 553 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 04.11.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft