Die Rückkehr der Ratlosigkeit, wenn Spielregeln nicht mehr gelten

Neu ist das Phänomen nicht, schon Jörg Haider hat es politisch benutzt: Usancen gelten nur für andere. Der Gewöhnungseffekt ist gefährlich – auch bei Trump.

Das Gespräch ist mehr als 20 Jahre her. Es fand im Büro von Nationalratspräsident Heinz Fischer statt. Der spätere Bundespräsident zeigte sich damals ratlos: Wie sollte man, so fragte er wohl mehr sich selbst als sein Gegenüber, mit einem Politiker wie Jörg Haider umgehen? Dieser ändere dauernd die Spielregeln und halte sich an keine bis dahin geltenden? So weit in Erinnerung, gestand Fischer damals ein, seine SPÖ habe keine Antwort.

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 563 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 14.07.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen