Wie riskant ist es eigentlich, seine Kinder in eine Schule zu schicken?

Ein Lehrervertreter hält die Kündigung unfähiger Kollegen für unvereinbar mit der Würde des Menschen. Fragt sich, ob Eltern ihre Kinder eigentlich noch in die Schule lassen sollen.

Einen ebenso aufschlussreichen wie irritierenden Blick in die Gedankenwelt österreichischer Lehrer verdanken wir deren hochrangigem Personalvertreter Paul Kimberger. Angesprochen auf einen Vorschlag der Stronach-Partei, für ihren Beruf absolut und evidentermaßen ungeeignete Pädagogen zu kündigen, erwiderte Herr Kimberger nämlich, dies sei „...abzulehnen, denn es gibt auch eine Menschenwürde“.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.08.2013)

Meistgelesen