Der verzweifelte Kampf des Mittelstandes gegen den Absturz

Das berufliche Hamsterrad dreht sich immer schneller – und trotzdem kommen Sie immer langsamer voran? Da sind Sie nicht der Einzige.


Ein Gefühl geht um in diesem Land, und es ist ein ungutes Gefühl. Es ist das Gefühl, sich für immer mehr Arbeit und Einsatz immer weniger leisten zu können, immer schneller im Hamsterrad des Erwerbslebens laufen zu müssen und dabei immer langsamer voranzukommen, immer weniger Sicherheit und immer mehr Ungewissheit zu verspüren und, vor allem, dieser Entwicklung zum Schlechteren nichts entgegensetzen zu können; weder durch ein politisches Engagement – bei wem auch, bitte? – noch durch individuelle Ertüchtigung.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 17.10.2014)

Meistgelesen