Quergeschrieben

Wenn Sozialdemokraten das Recht auf Asyl abschaffen wollen

Eine junge sozialdemokratische Spitzenpolitikerin denkt über die Völkerwanderung nach Europa nach – und kommt zu klugen Ergebnissen.

Dänemark, nach allgemeiner Übereinkunft eines der humansten und zivilisiertesten Länder der Welt, diskutiert gerade einen interessanten Vorschlag zur Linderung der Migrationskrise: Demnach soll das Recht auf Asyl in seiner bisherigen Form schlicht und ergreifend abgeschafft werden.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.02.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen