Leitkultur und "unsere Werte": Worin soll man sich integrieren?

Die massive Zuwanderung und die Forderung nach Integration legen offen, dass selbst in grundlegenden Fragen kein gemeinsames Wertefundament besteht.

Nun wurde in Österreich also ein sogenanntes Integrationsjahr eingeführt. Dabei sollen Neuankömmlinge aus anderen Kulturkreisen neben dem Erlernen der deutschen Sprache einen „Wertekurs“ absolvieren. Darin geht es vor allem um sozial erwünschtes Verhalten und die Vermittlung der Grundlagen unseres Rechtssystems. Doch reicht das aus? Sind mit Verhaltensregeln und Gesetzestreue wirklich „unsere Werte“ vermittelt?

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 526 Wörter

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.04.2017)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft