Wo sind all die alten schönen Bäume geblieben?

Bäume werden weniger als wertvolle Schattenspender, vielmehr als gefährlicher Risikofaktor gewertet. Daher schneidet man sie vermehrt um.

Österreich ist ein Land der Wälder. Und die Wälder dehnen sich sogar immer weiter aus. Dennoch sind unsere Bäume gefährdet, und man hat den Eindruck, dass es immer weniger gibt. Sie werden vor allem dort weniger, wo jeder einzelne dringend benötigt würde: in Gärten, entlang von Landstraßen, in Städten, an Feldrainen und Flüssen.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 20.08.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen