Was den Zweisitzer mit der Prunkkutsche verbindet

Ein waschechter BMW – der kann durchaus auch in Österreich gebaut werden. Oder in Nordamerika. Mit dem Austro-Roadster Z4 und dem Luxus-SUV X7 aus US-Produktion kommen zwei Modelle auf den Markt, die – bei aller Unterschiedlichkeit – nicht nur das Schicksal als „Expats“ gemeinsam haben.

In seinem Element: Austro-Roadster Z4, der aus Graz in die ganze Welt rollt.
In seinem Element: Austro-Roadster Z4, der aus Graz in die ganze Welt rollt.
In seinem Element: Austro-Roadster Z4, der aus Graz in die ganze Welt rollt. – (c) Werk

Neuerdings könnte man den Eindruck gewinnen, die Autoindustrie hätte nie anderes im Sinn gehabt als Elektroautos, und jene Benzin- und Dieselmodelle, die tagtäglich verkauft werden, seien eine Art Betriebsunfall. So klingen die inbrünstigen Lobreden, die Konzernlenker, wie Herbert Diess (VW), dieser Tage auf die Segnungen der Elektromobilität halten.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 07.04.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen