Ungleiches Duell: Ein Falke jagt Felipe Massa im Formel E-Auto

Der ehemalige GP-Sieger Felipe Massa duellierte sich im Elektro-Rennwagen mit einem Wanderfalken. Das Video wirbt für den Formel E-Grand Prix in Saudiarabien. Mit Video.

Tierwelt gegen Elektro-Rennwagen
Tierwelt gegen Elektro-Rennwagen
Tierwelt gegen Elektro-Rennwagen – Formel E

Das schnellste Tier gegen das schnellste Elektrofahrzeug der Welt - dieses Duell wurde von der Formel E in die Tat umgesetzt. Wanderfalken können im Sturzflug bis zu 350 km/h schnell werden. Der Formel E-Wagen besticht durch seine brachiale Beschleunigung. Das versprach ein spannendes Rennen.

Der gefiederte Rennteilnehmer nahm einen Köder ins Visier, der am Formel E-Wagen befestigt war. Der Ausgang Massas "ersten Rennens" ist im Video zu sehen.

Die Saison 2018-19 FE beginnt am Samstag, dem 15. Dezember, mit dem Ad Diriyah ePrix in Saudi-Arabien, an dem Massa zum ersten Mal beteiligt sein wird.

"Ich freue mich darauf, zu Ad Diriyah zurückzukehren und mit dem Rennen zu beginnen. Es wird mein erstes Rennen in der Formel E sein, und ich möchte gerne wieder am Steuer sitzen. Ich habe Rennen verpasst, und diese Serie hat sich als eine der wettbewerbsfähigsten überhaupt herausgestellt."

"Es war eine unglaubliche Erfahrung für mich, gegen das schnellste Mitglied der Tierwelt anzutreten. Ich werde es nicht so schnell vergessen", sagte der Brasilianer, der in dieser Saison für das Venturi-Team von Leonardo Di Caprio fahren wird.

Duell Nummer 1 gegen Geparden

Letztes Jahr ist das Duell Rennwagen gegen Tierwelt bereits mit einem Geparden durchgeführt worden. Jean-Eric Vergne siegte in seinem Rennwagen knapp gegen den Geparden. Die Fans forderten eine Revanche. Diesmal mit dem schnellsten Tier der Welt.

(witt)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Ungleiches Duell: Ein Falke jagt Felipe Massa im Formel E-Auto

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.