Zum Inhalt
Frohe Kunde für Naschkatzen. / Bild: Getty (Hulton Archive)
03.01.2019

Künstliche Süßstoffe machen uns nicht gesünder

Forscher haben 56 wissenschaftliche Arbeiten zu Gesundheitseffekten von künstlichen Süßstoffen aufgerollt und verglichen. Sie haben wenig gefunden.
Gesund sollen sechs bis acht Stunden Schlaf sein / Bild: (c) imago/Westend61 (gpointstudio)
03.01.2019

Über acht Stunden schlafen steigert das Krankheitsrisiko

Einer aktuellen Studie zu Folge, sollte die Nachtruhe zwischen sechs und acht Stunden dauern, nicht länger. Kleine Schläfchen tagsüber steigerten das Krankheitsrisiko.
Themenbild: Muskeltraining / Bild: Imago
20.12.2018

Eiweißriegel enthalten zu viel Zucker

Das Verbraucherschutzmagazin "Konsument" warnt vor Proteinnahrung. Teilweise steckt in den Riegeln und Drinks viel zu viel Zucker. Andere können aufgrund der enthaltenen Süßungsmittel abführend wirken.
Themenbild: Medikamente / Bild: Unsplash (rawpixel)
19.12.2018

2019 bringt mehr Sicherheit gegen gefälschte Medikamente

Im Gesundheitsbereich bringt das kommende Jahr eine neue Fälschungssicherheits-Richtlinie. Für Sterbende wird der ärztliche Beistand neu geregelt. Und wie jedes Jahr wird Kranksein auch 2019 wieder teurer.
Bild: www.BilderBox.com
13.12.2018

Impfrate gegen Grippe ging in EU deutlich zurück

Die Impfrate ging seit 2011 von 49,6 Prozent auf 42,73 Prozent zurück. Die Briten sind die Spitzenreiter bei der Impfrate.
05.12.2018

Frau mit transplantiertem Uterus von Verstorbener wurde Mutter

Die Fachzeitschrift "The Lancet" berichtet von einer medizinischen Weltpremiere in Brasilien.
Themenbild / Bild: Unsplash (Christin Hume)
04.12.2018

Kosmetika der Mutter beeinflussen Pubertät des Nachwuchses

Eine Studie der University of California fand einen Zusammenhang zwischen Konservierungsmitteln und Weichmachern in Kosmetik und einem früheren Einsetzen der Pubertät bei Mädchen.
Symbolbild: Volksschüler / Bild: Clemens Fabry, Presse
02.12.2018

Studie: ADHS häufiger bei früh Eingeschulten diagnostiziert

Wer bis zum 31. August fünf Jahre alt wird, muss in den USA eingeschult werden, wer am 1. September oder später Geburtstag hat, muss ein Jahr warten.
Hunde vermitteln beim Schlafen ein Sicherheitsgefühl.  / Bild: (c) imago/Westend61 (imago stock&people)
30.11.2018

Studie: Frauen schlafen mit Hund im Bett besser

Hunde stören den Schlaf weniger als menschliche Partner sowie Katzen und vermitteln zusätzlich noch mehr Sicherheit.
Warum können kaum getestete Medizinprodukte auf dem Markt landen und in Spitälern in Deutschland meist ahnungslosen Patienten eingesetzt werden? / Bild: (c) REUTERS (REGIS DUVIGNAU)
Gesundheit

Wenn Implantate krank machen

Hüftgelenke, Prothesen, Herzschrittmacher: Immer mehr Menschen leiden unter schadhaften Medizinprodukten, das geht aus internationalen Recherchen hervor.
Impfangebot wird nur zögernd angenommen  / Bild: APA/BARBARA GINDL
23.04.2019

Große Mehrheit der Österreicher steht Impfungen positiv gegenüber

37 Prozent sehen Schutzimpfungen in einer aktuellen repräsentativen Umfrage „sehr positiv“, 46 Prozent „eher positiv". 16 Prozent sind jedoch (sehr) negativ eingestellt.
Impfstoffhersteller veröffentlichen "Nationalen Aktionsplan" / Bild: APA/BARBARA GINDL
18.04.2019

Impfstoffhersteller veröffentlichen "Nationalen Aktionsplan"

Angesichts der Rückkehr der Masern, steigender FSME-Zahlen und zahlreichen Influenza-Toten will der Verband der Impfstoffhersteller gegen Impfmüdigkeit vorgehen.
Symbolbild: Baby bekommt eine Impfung gegen Masern. / Bild: imago images / photothek
15.04.2019

Masern – was ist das eigentlich?

In fast allen Bundesländern kam es 2019 bereits zu Masernfällen. Wie verbreitet sich diese Krankheit? Wie viele Österreicher sind geimpft - und warum sind Masern so gefährlich? Vier Fragen, vier Antworten.
Busse werden desinfiziert / Bild: APA/GERT EGGENBERGER
10.04.2019

Masern legen Klagenfurter Busverkehr lahm

Ein Busfahrer der Klagenfurter Stadtwerke ist an Masern erkrankt. Der Mann hatte an den Tagen vor dem Ausbruch der Krankheit Dienst. Zwei weitere Verdachtsfälle wurden gemeldet.
Themenbild - Lobau / Bild: Die Presse (Fabry)
07.04.2019

"Naturpille": Schon 20 Minuten im Grünen senken Stresslevel

Eine US-Studie hat ergeben, dass täglich 20 Minuten Sitzen oder Gehen in der Natur den Cortisolspiegel deutlich senken.
Bild: (c) Getty Images (Mark Kostich)
06.04.2019

Überraschende Erkenntnisse bei Gehirn und Nerven

Magazin Das aktuelle Gesundheitsmagazin der "Presse", ein Gemeinschaftsprodukt mit dem Verlagshaus der Ärzte, widmet sich dem Schwerpunkt Neurologie. Erkrankungen wie Demenz oder Parkinson sind auf dem Vormarsch.
Zwischendurch ein wenig Gymnastik beugt den häufigen Problemen mit der Wirbelsäule vor. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (AndreyPopov)
06.04.2019

Prävention: Gesundheit am Arbeitsplatz

Mit arbeitsbedingten Erkrankungen ist es ähnlich wie mit Lebensstil-Krankheiten: Sie lassen sich sehr oft durch gezielte Maßnahmen verhindern.
von Wolfgang Pozsogar
Impfungen werden im Internet zu Bedrohungen stilisiert. Fakten werden kaum gehört. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (Guschenkova)
06.04.2019

Impfdebatte: Intuitive Logik und mündige Patienten

Die Impfdebatte wird sehr emotional geführt. Was das mit der modernen Informationsgesellschaft zu tun hat, und warum rationale Argumente alleine nicht ausreichen.
von Wolfgang Pozsogar
Abseits platter Klischees existieren tatsächlich geschlechtsspezifische Unterschiede. / Bild: (C) Getty Images/VectorStory
06.04.2019

Gehirn und Geschlecht: Es lebe der kleine Unterschied

Das Stammtischwissen über die verschiedenen Gehirnleistungen von Mann und Frau ist längst überholt. Dennoch sind neurologische Differenzen zwischen den Geschlechtern nachweisbar.
von Wolfgang Martin
Die Symptome der Polyneuropathie treten oft zuerst an den Zehen und Füßen auf. / Bild: (c) Getty Images/iStockphoto (Jan-Otto)
06.04.2019

Polyneuropathie: Krankheit mit vielen Gesichtern

Die Ursachen von Polyneuropathie sind vielfältig, ebenso die Auswirkungen. Das erschwert Diagnose und Therapie dieser Nervenerkrankung.
von Claudia Richter