Zum Inhalt
Archivbild. Die Polizei musste in Wien-Meidling einen Mann festnehmen. / Bild: (c) Die Presse/Patek
Wien

Wartezeit beim Arzt zu lang: 52-jähriger Mann randalierte

Die Polizei musste in eine Arztpraxis in Wien-Meidling ausrücken. Ein Beamter wurde verletzt. Der ungeduldige 52-Jährige wurde wegen mehrerer Delikte angezeigt.
Weite Sicht, spektakuläre Loipen, kleine Lifte und freie Hänge: ein Winter, wie er damals war. / Bild: (c) WTG
Stadtflucht

Ein Winterpark mit Retrocharme

In neun Kehren schlängelt sich die Mautstraße vom Wolfgangsee hinauf auf die Postalm. Oben tut sich ein Winterwunderland für die ganze Familie auf – mit hohem Entschleunigungsfaktor.
von Claudia Lagler
Papst Franziskus leitet die Heiligsprechung einer seiner Vorgänger in die Wege. / Bild: REUTERS
Religion

Paul VI. wird noch dieses Jahr heiliggesprochen

Papst Franziskus kündigte vor römischen Priestern noch heuer die Kanonisierung von Paul VI. an. Das nötige, weitere Wunder wurde von der zuständigen Behörde anerkannt.
Österreich

Zwei Brände in einer Gemeinde im Bezirk Amstetten

Die Feuerwehr musste zwei Mal ausrücken. In Treffling stand ein Holzhaus in Flammen, in Weidersdorf eine Werkstätte, wobei drei junge Männer verletzt wurden.
Österreich

Fünf Verletzte nach Verkehrsunfall auf S31

Ein alkoholisierter 27-Jähriger war mit seinem Auto bei Marz auf die Gegenfahrbahn geraten.
Österreich

"Handy-Lüge": Caritas gewinnt Klage

Ein Mann hatte in einem Online-Forum behauptet, dass Flüchtlinge von der Caritas teure Smartphones geschenkt bekommen. Die Caritas gewann die Klage: Der Poster muss nun einen Tag in einer Flüchtlingseinrichtung mithelfen.
Die Redaktion empfiehlt
Wien

Das Geheimnis von 1351 Karteikarten: Zwangsarbeit für die Wiener Straßenbahn

 (Zwangs-)Arbeiter aus 14 Ländern hielten zwischen 1941 und 1945 den Betrieb der Wiener Öffentlichen Verkehrsmittel und das Transportnetz aufrecht. Ein Buch beschäftigt sich nun mit dem dunklen Kapitel.
Weite Sicht, spektakuläre Loipen, kleine Lifte und freie Hänge: ein Winter, wie er damals war. / Bild: (c) WTG
Stadtflucht

Ein Winterpark mit Retrocharme

themaIn neun Kehren schlängelt sich die Mautstraße vom Wolfgangsee hinauf auf die Postalm. Oben tut sich ein Winterwunderland für die ganze Familie auf – mit hohem Entschleunigungsfaktor.
Neue Pinguine in Wien / Bild: APA/ZOO SCHMIDING
Zooleben

Nach 50 Minuten auf eigenen vier Beinen

galerieNeues aus den Tiergärten: Der Zoo Schmiding in Oberösterreich freut sich über die Geburt eines Giraffenbabys.
WIEN: BAUSTELLENF�HRUNG KRANKENHAUS NORD / Bild: (c) HANS KLAUS TECHT / APA / picturedesk.com (HANS KLAUS TECHT)
Baustellen

Wiens offene Großprojekte 2018

galeriePoller, U-Bahn-Stationen, das Projekt am Heumarkt oder die Never-Ending-Problembaustelle Wien Nord. Wo in Wien heuer gebaut wird. Und, was auch 2018 nicht fertig wird.
Archivbild. / Bild: (c) DiePresse.com/klepa
Wien

Afghanin erstochen: Gutachten zeigt, Bruder ist deutlich älter

Ein Gutachten ergab, dass der vorgeblich 18-Jährige längst erwachsen ist. Damit wird in dem Mordverfahren in Wien das Erwachsenenstrafrecht angewendet.
Wiens SPÖ-Chef Michael Ludwig / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Wien

Verkehrspolitik: Wiens Grüne werfen Ludwig "70er-Jahre-Strategie" vor

Der zukünftige Wiener Bürgermeister Michael Ludwig hat mit den Grünen inhaltliche Differenzen beim Lobautunnel und der geplanten 3. Piste am Flughafen Wien-Schwechat.
Die Störaktion im April 2016 / Bild: (c) Armin Rudelstorfer
Wien

Prozess gegen Identitäre nach Audimax-Störaktion vertagt

17 Mitglieder der "Identitären Bewegung Österreich" stehen wegen einer Störaktion im Audimax der Universität Wien vor Gericht. Nun sollen weitere Zeugen sollen geladen werden.
Ulli Sima.  / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
Wien

Bodycams für U-Bahn-Securities

Die Wiener Linien wollen ihr Sicherheitsteam ausbauen, planen mehr Überwachung und Tests von Bodycams – und sie verzeichnen so viele Fahrgäste wie nie.
Archivbild / Bild: Schuh / Die Presse
Wien

Anrainerparken: Aufregung um geplante Zusatztafeln

Der ÖAMTC und zwei Wiener Bezirke kritisieren die geplante "komplizierte" Beschilderung. Diese soll keine direkten Angaben zu den Ausnahmen, sondern lediglich einen Verweis auf das Amtsblatt enthalten.
Archivbild: Fans des SK Rapid am Wochenende in der Südstadt / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Wien

"Fan-Polizisten": Wiener Polizei ermittelt in eigenen Reihen

Polizisten, die sich um Problem-Fans des SK Rapid kümmern, sollen mit beleidigenden Äußerungen gegen Anhänger, Funktionäre und Spieler des Lokalrivalen Austria Wien bzw. deren Mütter aufgefallen sein.
Die Krücke auf einem Polizeifoto / Bild: LPD Wien
Wien

Dieb knackt Fahrradschloss mit Krücke

Ein Mann knackte am Dienstag zu Mittag auf der Wiener Mariahilferstraße ein Schloss mit einer Krücke und radelte davon. Nach kurzer Fahnung wurde er gefasst.
Wien

Wiener Nobeljuwelier war Ziel von "Rammbock-Tätern"

Die unbekannten Täter machten keine Beute. Ein gestohlenes Auto, das sie als "Rammbock" verwendet hatten, blieb zurück.
Wien

Einbrecher springt in Wien von Balkon im zweiten Stock

Sein offenbar nicht so mutiger Komplize wurde am Tatort festgenommen.
Muslimische Studenten der Uni Wien sollen bald in einer eigenen Moschee beten können. / Bild: (c) Clemens Fabry
Religion

Gebetsraum: Eine Moschee für Studenten

Nahe der Uni Wien entsteht mit Segen der Glaubensgemeinschaft eine "Universitätsmoschee", eine Zusammenarbeit mit der Universität gibt es nicht.
von Erich Kocina
Archivbild: Die russische Botschaft in Wien / Bild: Bruckberger / Die Presse
Wien

Russland ermittelt wegen Kindesentführung in Wien

Weil beide Eltern das Sorgerecht haben, liegt für die Wiener Polizei kein Tatbestand vor, "der polizeilich zu verfolgen wäre". Der Vater könnte die Dreijährige in den Libanon gebracht haben.
Andreas Laun (hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2011) entschuldigt sich. / Bild: (c) APA (Herbert Pfarrhofer)
Religion

Ex-Weihbischof Laun entschuldigt sich für KZ-Vergleich

Man könne eine homosexuelle Verbindung nicht segnen, hatte Andreas Laun gesagt und einen KZ-Vergleich gezogen. Kardinal Christoph Schönborn hat die Aussage am Dienstag scharf kritisiert.
Religion

Evangelischer Pfarrer verklagt seine Kirche

Ein seit Jahren andauernder Rechtsstreit eines ehemaligen evangelischen Pfarrers mit der evangelischen Kirche am Landesgericht Feldkirch nähert sich seinem Ende.
Bild: (c) Clemens Fabry
Religion

Verheiratet zur Priesterweihe?

Der zuständige Kurienkardinal Stella will eine Diskussion über ein Ende des Verbots – aber nur für Gegenden wie das Amazonasgebiet.