Zum Inhalt

Ludwig will Ressorts neu aufstellen. / Bild: APA/HELMUT FOHRINGER
Wien

Michael Ludwigs Großbaustelle

Die Bereiche Gesundheit und Soziales könnten in der Regierung getrennt werden.
Von MARTIN STUHLPFARRER
Ednan Aslan hatte dem Magistrat vorgeworfen, Aktenvermerke manipuliert zu haben und nimmt die Äußerungen nun zurück. / Bild: Die Presse/Fabry
Wien

Vergleich: Stadt Wien gegen Islamforscher Aslan legen Streit bei

Der Wissenschaftler veröffentlicht eine Erklärung mit der Rücknahme der schweren Vorwürfe. Er hatte die Stadt rund um die Kindergarten-Studie einer "Rufmordkampagne" bezichtigt.
Wiener AKH / Bild: (c) Clemens Fabry
Wien

AKH-Ambulanz schickt Patienten weg

Die Zahl der Kontakte soll verringert, nur noch Notfälle sollen behandelt werden.
Das Atib-Kulturzentrum in Wien-Brigittenau bleibt in den Schlagzeilen. / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Österreich

ORF-Team vor Wiener Atib-Moschee attackiert

Einem Redakteur der Sendung "Orientierung" ist in den Bauch getreten worden. Anrainer wurden Zeugen eines Polizei- und Rettungseinsatz.
Religion

50 Jahre nach seinem Tod: Kardinal Beran wird in Prag beerdigt

Beran galt als entschiedener Gegner der kommunistischen Machthaber der damaligen Tschechoslowakei. Seine sterblichen Überreste lagen bisher unter dem Petersdom in Rom.
Chronik

54 Verletzte bei Zugunfall am Bahnhof Salzburg

Eine Verschublok ist heute früh am Salzburger Hauptbahnhof auf einen voll besetzten Nachtzug aufgefahren. Eine Frau musste operiert werden, die Unfallursache ist noch ungeklärt.
Österreich

30 Grad in Salzburg: So früh war selten Sommer

Im Salzburger Stadtteil Freisaal war es am heutigen 20. April dieses Jahr um 27 Grad wärmer als 2017. Und das Wetter bleibt über das Wochenende frühsommerlich.
Die Redaktion empfiehlt
Wien

Rundgang im Otto-Wagner-Spital: Vom verborgenen Schwimmbad bis zum Jugendstiltheater

galerie Der KAV zieht ab und voraussichtlich die Central European University ein - allerdings nur auf einen Teil des Otto-Wagner-Areals. Was mit dem Rest passiert, ist nach wie vor unklar. Ein Rundgang.
Im Kellergewölbe der Burg: Eingang zur Kunst- und Wunderkammer mit ihren zum Teil kuriosen Objekten.  / Bild: (c) Clemens Fabry
Stadtflucht

Ein fliegendes Krokodil in der Burg

themaIhre Ursprünge gehen bis 1300 zurück, heute beherbergt die Burg Forchtenstein im Burgenland eines der größten privaten Militärdepots der Welt – sehenswert ist aber auch die märchenhafte Kunst- und Wunderkammer.
Neue Pinguine in Wien /
Zooleben

Babyrasseln bei hochgiftigen Klapperschlangen

galerieNeues aus den Tiergärten: Das Uracoan-Klapperschlangenpärchen im Wiener Haus des Meeres hat mit Nachwuchs überrascht
Bild: (c) imago/blickwinkel (S. Derder)
Quiz

Bilderquiz: Wie heißt dieser Berg?

Quiz Vulkane, Achttausender, prägende Erhebungen - Erkennen Sie die Berge dieser Welt?
Wien

Wiener Szenelokal B72 wieder pleite

Die Betreiber mussten schon 2013 Konkurs anmelden, konnten sich dann aber sanieren.
Archivbild: Der Tatort in Wien-Brigittenau / Bild: APA/HERBERT PFARRHOFER
Wien

Prozess um Kopfschuss in Wien: Geschworener womöglich befangen

Einer der Laienrichter hatte als Journalist zeitnahe über Bluttat berichtet und dürfte einen "guten Draht" zur Polizei besitzen. Die Verteidiger wollen indes weitere Sachverständige beiziehen.
Wien

Pöbelnde Frau ließ sich von Polizist mit Krapfen beruhigen

Ein Polizist machte einer pöbelnden Frau in der Fußgängerzone in Wien-Favoriten ein "unschlagbares Angebot".
Archivbild / Bild: APA
Wien

Notarzthubschrauber landet im Wiener Stadtpark

Ein 59-Jähriger erlitt vor dem Einkaufszentrum "The Mall" in Wien-Landstraße einen Herzstillstand. Der Notarzt landete daraufhin im Stadtpark.
Welpen "Bart" / Bild: Tierschutzverein
Wien

Welpen-Diebstahl im Wiener Tierschutzhaus geklärt

Eine 18-Jährige hat den kleinen Yorkshire-Terrier/Chihuahua-Mischling "Bart" entwendet. Der Tierschutzverein sieht von einer Anzeige ab.
Archivbild: Der Wien-Marathon 2013 kurz nach dem Start / Bild: GEPA pictures
Wien

Wien-Marathon: Birkenpollen können Allergiker belasten

Für den Wien-Marathon am Sonntag wird sonniges und trockenes Wetter vorhergesagt, Der Lauf könnte der sechstwärmste in der Wiener Marathongeschichte werden. Pollenallergiker sollten gut vorbereitet ins Rennen gehen.
Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Wien

Wiener Grüne tüfteln an Listenerstellung: Vassilakou vor Abschied?

Anfang Juni wollen die Wiener Grünen geregelt haben, wie die Spitzenkandidaten für die Wien-Wahl 2020 ermittelt werden. Ob Verkehrsstadträtin Vassilakou noch einmal antritt, hat sie bisher offen gelassen.
ERNST HAPPEL-STADION / Bild: (c) APA/ROLAND SCHLAGER (ROLAND SCHLAGER)
Wien

Happel-Stadion: „Ball liegt beim Bund“

Sportminister Strache soll den Denkmalschutz klären.
Archivbild: Der Feuerwehreinsatz im März 2017  / Bild: APA
Österreich

Pizzeria in Hollabrunn gesprengt: Mehrjährige Haftstrafen

Dreieinhalb bzw. vier Jahre Haft für einen Wirt, der einen Anschlag auf seine Pizzeria in Auftrag gegeben haben soll. Auch sein Neffe und die unmittelbaren Täter müssen drei bis vier Jahre ins Gefängnis.
Bild: APA/RONALD DURSTMÜLLER
Wien

"HydroLilly": Wiener Liliputbahn testet Wasserstoff-Lok

Die Schmalspur-Lokomotive "HydroLilly" kurvt derzeit auf dem Betriebsgelände der Wiener Liliputbahn im Prater herum.
Nuntius Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen / Bild: APA/GEORG HOCHMUTH
Religion

Kreuze an Uni abgehängt: Papst-Botschafter rügt Österreichs Kirche

Nuntius Peter Stephan Zurbriggen übt Kritik am Verschwinden des Kreuzes in den Hörsälen der theologischen Fakultät an der Wiener Universität.
Papst Franziskus  / Bild: imago/Pacific Press Agency
Religion

Papst räumt "schwere Irrtümer" bei Missbrauchsfall in Chile ein

Franziskus hatte Bischof Juan Barros in Schutz genommen, der Sexualdelikte des früheren Pfarrers und Priesterausbilders Fernando Karadima gedeckt haben soll.
Pope Francis document, known as an apostolic exhortation, entitled Gaudete et exsultate (Rejoice and be glad), is seen in this picture illustration taken at the Vatican / Bild: (c) REUTERS (ALESSANDRO BIANCHI)
Religion

Vatikan: Die Heiligkeit der Mittelschicht

Im Schreiben „Gaudete et Exsultate“ geht es um das Leben als guter Christ in einer von Schnelllebigkeit und Konsum geprägten Welt.
Von unserer Korrespondentin Almut Siefert