Zum Inhalt

Kirche verwüstet: Frau wollte "Jesus befreien"

Kirche verwüstet: Frau wollte "Jesus befreien"

Eine 22-Jährige hat die Verwüstungen in der Leobener Pfarrkirche gestanden. Die verwirrte Frau gab an, ein "Werkzeug höherer Macht" gewesen zu sein.

Unbekannte verwüsteten Leobener Stadtpfarrkirche

Die Schadenshöhe ist noch unbekannt. Der Pfarrer will die Kirche auch in Zukunft nicht zusperren.