Zwischen Maggi und Sojasauce: Umami aus der Flasche

Lebensmitteltechnologe Karl Severin Traugott hat mit der Wiener Würze eine Speisewürze kreiert, die zwischen Maggi und Sojasauce angesiedelt ist.

Karl Severin Traugott: „Sojasauce ist ein jahrtausendaltes Produkt. Die Innovation bei mir ist, dass ich Lupine statt Sojabohnen verwende.“
Karl Severin Traugott: „Sojasauce ist ein jahrtausendaltes Produkt. Die Innovation bei mir ist, dass ich Lupine statt Sojabohnen verwende.“
Karl Severin Traugott: „Sojasauce ist ein jahrtausendaltes Produkt. Die Innovation bei mir ist, dass ich Lupine statt Sojabohnen verwende.“ – (c) Die Presse (Clemens Fabry)

Ein bisschen erinnert es an Maggi-Würze – oder zumindest an jene Version, die ursprünglich 1886 von dem Schweizer Julius Maggi erfunden wurde. Damals wurde die Suppenwürze nämlich aus Sojabohnen und Weizen hergestellt. Eine Art europäische Sojasauce, könnte man meinen.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 25.02.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen