Frau stürzte in Tirol mit ihrem Auto in den Plansee

Die Lenkerin konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und wurde mit einem Schock ins Krankenhaus eingeliefert.

Eine Pkw-Lenkerin ist am Samstagvormittag in Breitenwang (Bez. Reutte) mit ihrem Fahrzeug in den Plansee gestürzt. Sie kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, woraufhin der Pkw in den See geschleudert wurde und im flachen Wasser auf dem Dach zu liegen kam. Die Frau befreite sich selbstständig aus dem Auto, so die Polizei auf APA-Anfrage. Sie erlitt einen Schock, blieb aber unverletzt.

Die Österreicherin war gegen 9.15 Uhr auf der Planseestraße (L255) unterwegs, als der Unfall geschah. Ihr Auto versank zur Hälfte im See. Die Autofahrerin wurde zur Untersuchung mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Frau stürzte in Tirol mit ihrem Auto in den Plansee

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.