Brand in Klagenfurter Johanneskirche: Ursache unklar

In der evangelischen Johanneskirche am Klagenfurter Lendkanal ist am Samstag ein Brand ausgebrochen.

Im hinteren Bereich des Gotteshauses in Klagenfurt wurde eine Kirchenbank beschädigt, das gesamte Kirchenschiff wurde vom Rauch in Mitleidenschaft gezogen, schilderte Helmut Unterluggauer von der Klagenfurter Berufsfeuerwehr gegenüber der APA. Die Ursache für das Feuer in der Johanneskirche war noch unklar.

Der Brand war kurz nach Mittag von Passanten bemerkt worden. Die Feuerwehr brachte die Flammen rasch unter Kontrolle, dennoch wurde eine Kirchenbank beschädigt. "Vor allem ist das gesamte Kirchenschiff verraucht", sagte Unterluggauer. Laut der Feuerwehr dürfte eine brennende Kerze den Brand ausgelöst haben. Die genaue Ursache und die Höhe des Schadens müssen noch erhoben werden.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Brand in Klagenfurter Johanneskirche: Ursache unklar

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.