HERRGOTTSWINKEL als katholisches Memento

Trotz rückläufiger Mitgliederzahlen ist das Christentum im Land ziemlich präsent.

Ein typischer Herrgottswinkel.
Ein typischer Herrgottswinkel.
Ein typischer Herrgottswinkel. – (c)Dietmar Denger/picturedesk.com

Der Herrgottswinkel, ein Kruzifix in der Ecke eines zentralen Raumes von Gasthäusern, Hütten und Privathäusern (eher in ruraler Gegend) ist ein sehr typisches österreichisches Phänomen. Genauso wie die tiefe christliche, genauer katholische Prägung des Landes, die bis heute wirkt. Immerhin zwei Drittel bezeichnen sich als katholisch. (red.).

("Die Presse", Print-Ausgabe, 10.11.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      HERRGOTTSWINKEL als katholisches Memento

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.