Der nächste U-Ausschuss

Während die FPÖ ihren Abschlussbericht zum KH-Nord-Desaster finalisiert, wird bereits die nächste Untersuchungskommission vorbereitet. Es könnte um Wiener Wohnen gehen.

Nach der U-Kommission zum KH Nord wird es zwei Berichte zu dieser Causa geben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Nach der U-Kommission zum KH Nord wird es zwei Berichte zu dieser Causa geben, die unterschiedlicher nicht sein könnten.
Nach der U-Kommission zum KH Nord wird es zwei Berichte zu dieser Causa geben, die unterschiedlicher nicht sein könnten. – (c) APA/HANS KLAUS TECHT

Wien. Derzeit laufen noch die Abschlussarbeiten, aber schon in Kürze wird eine einjährige Phase zu Ende sein. Die Rede ist von jener Untersuchungskommission, die das Fiasko beim Bau des Krankenhauses Nord aufarbeiten soll. Sie soll auch die Frage der politischen Verantwortung für das Entgleisen des Milliardenprojekts klären und Verbesserungsvorschläge für die Zukunft erarbeiten, damit sich Derartiges nicht wiederholt. Immerhin plant die Stadt bereits das nächste Großprojekt in Form einer neuen Eventhalle in Neu Marx um rund 250 Millionen Euro.

("Die Presse", Print-Ausgabe, 15.04.2019)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen