Vermisste 13-Jährige ist wieder aufgetaucht

Das seit drei Wochen abgängige Mädchen hat sich telefonisch bei der Polizei gemeldet.

Wie die Landespolizeidirektion am Karsamstag meldete, hat sich die vermisste Schülerin selbst bei der Polizei gemeldet. Sie ist wohlauf. Die Schülerin war in der Nacht auf den 1. April allein in der Wohnung ihrer Eltern. Als diese gegen 0.30 Uhr zurückkehrten, war die 13-Jährige weg.

Ihr Mobiltelefon oder Ausweise hatte das Mädchen nicht mitgenommen. Diese Woche starteten die Behörden schließlich einen Suchaufruf über die Medien. Die 13-Jährige soll nun zum Hintergrund ihres Verschwindens befragt werden. Zunächst war nicht bekannt, wo sich die Schülerin zuletzt aufgehalten hatte.

(APA)

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Vermisste 13-Jährige ist wieder aufgetaucht

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.