Wie links ist die Kirche – und wie rechts der CV?

Im ÖVP-nahen Cartellverband wird heftig über den Kurs unter Papst Franziskus debattiert.

Papst Franziskus bei einer Audienz am Mittwoch.
Schließen
Papst Franziskus bei einer Audienz am Mittwoch.
Papst Franziskus bei einer Audienz am Mittwoch. – imago/ZUMA Press

Der Apostolische Nuntius zu Wien, Erzbischof Peter Stephan Zurbriggen, wird entscheiden müssen, ob er seine Zentrale mit der Causa behelligen soll. Ob Exzellenz in seinen regelmäßigen Rapporten über die Situation der katholischen Kirche und über Politik und Gesellschaft in Österreich auch für die soeben erschienene Nummer des Magazins „Academia“ kurz einer Erwähnung wert findet. In der Ausgabe dieser Publikation des Cartellverbands (CV) wird als Titelstory auf mehreren Seiten versucht, von mehreren Seiten die Frage zu beantworten: „Wie links ist die Kirche?“

Das ist drin:

  • 3 Minuten
  • 504 Wörter
  • 2 Bilder

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen
Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft