Zum Inhalt
Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
16.11.2017

Die "gefangene" Botschaft der Kirche

Mehr Mut fordern die Autoren einer Studie von Bischöfen und Priestern. Die katholische Kirche in Österreich leide an einer Profilschwäche.
Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, Stephan Rixen, Leiter der Kommission der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) bei der Bekanntgabe des Prüfergebnisses / Bild: APA/HANS PUNZ
08.11.2017

Kindergartenstudie: Kein Fehlverhalten, aber Einfluss des Ministeriums "außer Streit"

Die Studie des Islamwissenschaftlers Ednan Aslan wurde von der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität geprüft. Wissenschaftliches Fehlverhalten sehen die Prüfer nicht, ein Einfluss des Ministeriums stehe aber "außer Streit".
Kardinal Christoph Schönborn und Bundespräsident Alexander Van der Bellen. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
07.11.2017

Präsident lobt Kirche: Leistung „unverzichtbar“

Mittagstisch der Bischöfe in der Wiener Hofburg.
Bisher dominiert die Liste des derzeitigen Präsidenten Oskar Deutsch. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
07.11.2017

Jüdische Gemeinde wählt den Präsidenten

Sieben Parteien treten dieses Mal zur Wahl an.
Archivbild vom Petersplatz in Rom. / Bild: REUTERS
06.11.2017

Johannes Paul I.: Neue Details über Tod des "33-Tage-Papstes"

Der Kurzzeit-Papst klagte wenige Stunden vor seinem Tod im Jahr 1978 über starke Schmerzen im oberen Brustbereich. Im Vatikan wird derzeit seine Seligsprechung geprüft.
Bild: (c) Clemens Fabry
20.10.2017

Heiligenkreuz distanziert sich von Papstkritik

Stift wie Hochschule geloben Treue zu Franziskus.
Salzburgs Weihbischof Andreas Laun.  / Bild: (c) Guenter R. Artinger
13.10.2017

Bischof Laun geht, eine Periode endet

Mit dem Rückzug des bisherigen Salzburger Weihbischofs endet eine Phase für Österreichs katholische Kirche, in der sie fast an den Rand der Spaltung geführt wurde.
Der neue Innsbrucker Diözesanbischof Hermann Glettler. / Bild: APA/EXPA/JAKOB GRUBER
10.10.2017

Innsbruck: Bischofsweihe von Glettler in Olympiahalle

In der Halle sollen bis zu 4.000 Menschen an den Feierlichkeiten am 2. Dezember teilnehmen können.
Symbolbild: Prozess gegen 16-Jährige wegen mustmaßlicher Unterstützung der Terrororganisation "Islamischer Staat" im Mai 2015. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER (HERBERT NEUBAUER)
09.10.2017

Extremismus: Muslime wollen deradikalisieren

Die Islamische Glaubensgemeinschaft startet eine eigene Plattform, um von Radikalisierung Gefährdete sowie Schulen und Jugendeinrichtungen zu beraten.
Archivbild: Kardinal Christoph Schönborn / Bild: APA/HANS PUNZ
04.10.2017

Erzdiözese Wien verteilt Broschüre zur Missbrauchsprävention

Die 68-seitige Publikation "Mein sicherer Ort" richtet sich speziell an ehrenamtliche Gruppenleiter und soll die Prävention in Kinder- und Jugendgruppen verbessern. Kardinal Schönborn warnte vor "Gottesvergiftung".
Archivbild: Hermann Glettler / Bild: APA/SONNTAGSBLATT/VELCHEV
26.09.2017

Regierung stimmt Ernennung Glettlers als Innsbrucker Bischof zu

Hermann Glettler, derzeitiger Bischofsvikar der Diözese Graz-Seckau, wird voraussichtlich am 2. Dezember in Tirol geweiht. Der Sitz in Innsbruck war seit Jänner 2016 vakant.
Themenbild: Islam in Europa / Bild: (c) APA/AFP/ZAKARIA ABDELKAFI
21.09.2017

Diskriminierung von Muslimen steigt

Die EU-Grundrechteagentur ortet wachsende Attacken gegen muslimische Zuwanderer und weist Ansichten zurück, wonach diese Migrationsgruppe nicht zur Integration bereit sei.
Archivbild / Bild: Fabry / Die Presse
19.09.2017

Stift Klosterneuburg bestätigt Missbrauchsfall aus 1993

Das Stift reagiert auf einen "profil"-Bericht, wonach ein Augustiner-Chorherr "über einen minderjährigen Ministranten hergefallen" sei. Die Mutter des Kindes wollte offenbar keine Anzeige.
16.09.2017

Vatikan eröffnet Verfahren wegen Kinderpornografie

Der Vatikan startet behördliche Untersuchungen gegen einen seiner Diplomaten in Washington. Der dortige Kardinal spricht von einer "sehr ernsten Angelegenheit".
Archivbild / Bild: (c) Clemens Fabry / Die Presse
13.09.2017

Wien: Muslime bilden Menschenkette von Moschee zu Pfarre

Die Islamische Glaubensgemeinschaft will mit einer Menschenkette von Österreichs größter Moschee in Wien-Floridsdorf zur nahegelegenen katholischen Pfarre Bruckhaufen ein weiteres Zeichen setzen.
Archivbild: Helmut Schüller / Bild: Clemens Fabry / Die Presse
12.09.2017

Pfarrer-Initiative: Innsbrucker Sedisvakanz "untragbar und blamabel"

Die Diözese Innsbruck wartet seit Jänner 2016 auf einen Nachfolger von Bischof Manfred Scheuer. Wichtige Entscheidungen seien seit bald zwei Jahren blockiert, kritisiert Helmut Schüller, Sprecher der Pfarrer-Initiative.
Papst Franziskus feierte in Medellin eine Messe. / Bild: REUTERS
09.09.2017

Mehr als eine Million Gläubige bei Messe mit Papst in Medellin

Papst Franziskus rief die Menschen in Kolumbien zur Beteiligung am Aussöhnungsprozess auf. Er forderte Vergebung für jene, die Straftaten bekennen und bereuen.
Das Spaghettimonster fliegt in Richtung Bundesgerichtshof in Karlsruhe. / Bild: BilderBox.com
04.09.2017

Spaghettimonsterkirche zieht vor deutsches Bundesverfassungsgericht

Die Pastafaris fordern eine Anerkennung als Weltanschauungsgemeinschaft vor dem Gericht in Karlsruhe, damit sie am Hinweisschilder auf ihre Messen anbringen können.
09.08.2017

Vatikan macht Druck auf belgischen Orden wegen Sterbehilfe

Den "Broeders van Liefde" droht die Aberkennung des Ordensstatus, sollte der belgische Ordenszweig die aktive Sterbehilfe in seinen psychiatrischen Kliniken nicht beenden.
Bild: (c) imago/Future Image
08.08.2017

Israel: Apostel Petrus' Heimatort entdeckt?

Archäologen haben Reste einer römischen Stadt beim See Genezareth gefunden.
04.08.2017

Religion in Österreich: Mehr Konfessionslose, mehr Muslime

Laut einer Studie bleiben Katholiken auch in Zukunft die größte Religionsgruppe in Österreich. Eine Ausnahme könnte Wien bilden – bei besonders starker Zuwanderung.
Bild: (c) APA/HANS PUNZ
01.08.2017

Schönborn: „Islam in einer großen Krise“

Kardinal Schönborn warnt vor Flächenbrand in der islamischen Welt.
Bild: (c) APA/HANS KLAUS TECHT
01.08.2017

Studie: Radikalisierte wissen mehr über Islam als gedacht

Radikale Muslime wissen über ihre Religion Bescheid. Das sagt eine Studie des Religionspädagogen Ednan Aslan. Sie steht im Widerspruch zu einer anderen Studie, für die zum Teil die gleichen Personen befragt wurden.
Themenbild / Bild: (c) Clemens Fabry
30.07.2017

Prälat Josef Ahammer verstorben

Ahammer war lange Jahre Bischofsvikar in Linz.
28.07.2017

„Hungerskandal an die große Glocke hängen“

Die Caritas schlägt Alarm wegen der Hungersnot in Afrika. Darum läuten heute um 15 Uhr die Kirchenglocken ganze fünf Minuten lang.
05.07.2017

Mit aller Kraft des Konservativen gegen den weltlichen Strom

Joachim Meisner, 25 Jahre lang Erzbischof von Köln, provokant und gelegentlich als „Fundamentalist“ bezeichnet, ist 83-jährig gestorben.
04.07.2017

Kirche verstärkt den Dialog mit dem Islam

Die Bischöfe haben eine Kommission gegründet.
30.06.2017

Linzer Bischof Scheuer tritt als Pax-Christi-Präsident zurück

Grund für den Rücktritt als Präsident der Katholischen Friedensbewegung Pax Christi sei ein antisemitischer Zwischenfall bei einem Vortrag.
23.06.2017

Deutschland: Eine liberale Moschee und ihre Feinde

Frauen beten neben Männern, Sunniten neben Schiiten und vorn steht eine Imamin – ohne Kopftuch. Die Frauenrechtlerin Ateş hat in Berlin eine liberale Moschee gegründet – ein Affront gegen konservative Muslime.