Zum Inhalt
Papst Franziskus leitet die Heiligsprechung einer seiner Vorgänger in die Wege. / Bild: REUTERS
17.02.2018

Paul VI. wird noch dieses Jahr heiliggesprochen

Papst Franziskus kündigte vor römischen Priestern noch heuer die Kanonisierung von Paul VI. an. Das nötige, weitere Wunder wurde von der zuständigen Behörde anerkannt.
Muslimische Studenten der Uni Wien sollen bald in einer eigenen Moschee beten können. / Bild: (c) Clemens Fabry
13.02.2018

Gebetsraum: Eine Moschee für Studenten

Nahe der Uni Wien entsteht mit Segen der Glaubensgemeinschaft eine "Universitätsmoschee", eine Zusammenarbeit mit der Universität gibt es nicht.
von Erich Kocina
Andreas Laun (hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2011) entschuldigt sich. / Bild: (c) APA (Herbert Pfarrhofer)
13.02.2018

Ex-Weihbischof Laun entschuldigt sich für KZ-Vergleich

Man könne eine homosexuelle Verbindung nicht segnen, hatte Andreas Laun gesagt und einen KZ-Vergleich gezogen. Kardinal Christoph Schönborn hat die Aussage am Dienstag scharf kritisiert.
13.02.2018

Evangelischer Pfarrer verklagt seine Kirche

Ein seit Jahren andauernder Rechtsstreit eines ehemaligen evangelischen Pfarrers mit der evangelischen Kirche am Landesgericht Feldkirch nähert sich seinem Ende.
Bild: (c) Clemens Fabry
22.01.2018

Verheiratet zur Priesterweihe?

Der zuständige Kurienkardinal Stella will eine Diskussion über ein Ende des Verbots – aber nur für Gegenden wie das Amazonasgebiet.
Papst Franziskus flog am Montag zurück in den Vatikan. / Bild: APA/AFP/VINCENZO PINTO
22.01.2018

Papst entschuldigt sich bei Missbrauchsopfern für Wortwahl

Das Wort "Beweis" habe viele verletzt. Papst Franziskus hatte auf seiner Südamerika-Reise einen Bischof verteidigt, der einen pädophilen Priester geschützt haben soll.
Bild: (c) EPA
16.01.2018

Deutsche Expertin: „Kopftuchfrage dient zur Migrationsabwehr“

Kulturwissenschaftlerin Gabriele Dietze sieht in der Debatte über die Verschleierung ein Mittel, ein „Außen“ zu definieren.
Symbolbild / Bild: Clemens Fabry / Die Presse
15.01.2018

Weiter starker Anstieg bei Erwachsenentaufen von Flüchtlingen

750 Erwachsene traten in Österreich im Vorjahr der römisch-katholischen Kirche bei, rund drei Viertel davon waren Muslime.
Bild: (c) APA/HERBERT PFARRHOFER
09.01.2018

Katholikenanteil sinkt auf 58 Prozent

Die Zahl der Austritte konnte im Vorjahr eingebremst werden: Gegenüber dem Vorjahr ist sie um 2,7 Prozent zurückgegangen. Die Zahl der Messbesucher rutscht unter 600.000.
Bild: (c) APA/AFP/POOL/ANDREW MEDICHINI
08.01.2018

Papst dankt Italien für „offenes Herz“

Die Ankunft von Flüchtlingen solle Europa anspornen, das eigene Erbe wiederzuentdecken.
Kardinal Christoph Schönborn / Bild: APA (HERBERT PFARRHOFER)
Silvesteransprache

Schönborn: "Asyl darf kein Schimpfwort werden"

Auch wenn die "Krisen und Gefahren groß sind und real", gebe es Gründe der Hoffnung für 2018, sagt Kardinal Schönborn in seiner Silvesteransprache.
Bild: imago/Rene Traut
27.12.2017

Papst warnt vor "Entartung" des Weihnachtsfests

"Ohne Jesus gibt es kein Weihnachten. Wenn man Jesus wegnimmt, brennen keine Lichter mehr, alles wird verfälscht", betonte Franziskus.
Archivbild: Kardinal Reinhard Marx / Bild: imago/Independent Photo Agency I
23.12.2017

Münchner Kardinal Marx erwartet Renaissance des Marxismus

"Marx hatte in einigen Bereichen durchaus recht" sagt der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Kardinal Reinhard Marx, über seinen Namensvetter.
Papst Franziskus warnt vor dem Teufel. / Bild: APA/AFP/ALBERTO PIZZOLI
13.12.2017

Papst Franziskus: „Mit dem Teufel kann man nicht sprechen“

Das Oberhaupt der katholischen Kirche warnt vor Verführung durch das Böse.
Friedenslichtkind Tobias aus der "Stille Nacht-Gemeinde". / Bild: ORF Oberösterreich
13.12.2017

Politik, Kirche im Vorweihnachtsmodus

Der zwölfjährige Tobias Flachner ist das „Friedenslicht-Kind“. Der Papst dankte der Delegation aus Oberösterreich.
Der Papst kam auch mit buddhistischen Würdenträgern in der "Pagode des Weltfriedens" ins Gespräch. / Bild: APA/AFP/VINCENZO PINTO
29.11.2017

Papst Franziskus ließ die Socken an

Ohne die muslimische Minderheit Rohingya konkret anzusprechen, fordert der Papst den Einsatz für Frieden aller religiösen und zivilen Führer. Im Tempel erregen die Socken des Papstes Aufmerksamkeit.
Bild: APA/HERBERT NEUBAUER
16.11.2017

Die "gefangene" Kirchenbotschaft

Mehr Mut fordern die Autoren einer Studie von Bischöfen und Priestern. Die katholische Kirche in Österreich leide an einer Profilschwäche.
von Claudia Lagler
Heinz W. Engl, Rektor der Universität Wien, Stephan Rixen, Leiter der Kommission der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität (OeAWI) bei der Bekanntgabe des Prüfergebnisses / Bild: APA/HANS PUNZ
08.11.2017

Kindergartenstudie: Kein Fehlverhalten, aber Einfluss des Ministeriums "außer Streit"

Die Studie des Islamwissenschaftlers Ednan Aslan wurde von der Österreichischen Agentur für wissenschaftliche Integrität geprüft. Wissenschaftliches Fehlverhalten sehen die Prüfer nicht, ein Einfluss des Ministeriums stehe aber "außer Streit".
Kardinal Christoph Schönborn und Bundespräsident Alexander Van der Bellen. / Bild: (c) APA/HERBERT NEUBAUER
07.11.2017

Präsident lobt Kirche: Leistung „unverzichtbar“

Mittagstisch der Bischöfe in der Wiener Hofburg.
Bisher dominiert die Liste des derzeitigen Präsidenten Oskar Deutsch. / Bild: (c) Die Presse (Clemens Fabry)
07.11.2017

Jüdische Gemeinde wählt den Präsidenten

Sieben Parteien treten dieses Mal zur Wahl an.
Archivbild vom Petersplatz in Rom. / Bild: REUTERS
06.11.2017

Johannes Paul I.: Neue Details über Tod des "33-Tage-Papstes"

Der Kurzzeit-Papst klagte wenige Stunden vor seinem Tod im Jahr 1978 über starke Schmerzen im oberen Brustbereich. Im Vatikan wird derzeit seine Seligsprechung geprüft.
Bild: (c) Clemens Fabry
20.10.2017

Heiligenkreuz distanziert sich von Papstkritik

Stift wie Hochschule geloben Treue zu Franziskus.
Salzburgs Weihbischof Andreas Laun.  / Bild: (c) Guenter R. Artinger
13.10.2017

Bischof Laun geht, eine Periode endet

Mit dem Rückzug des bisherigen Salzburger Weihbischofs endet eine Phase für Österreichs katholische Kirche, in der sie fast an den Rand der Spaltung geführt wurde.
von DIETMAR NEUWIRTH
10.10.2017

Innsbruck: Bischofsweihe von Glettler in Olympiahalle

In der Halle sollen bis zu 4.000 Menschen an den Feierlichkeiten am 2. Dezember teilnehmen können.
09.10.2017

Extremismus: Muslime wollen deradikalisieren

Die Islamische Glaubensgemeinschaft startet eine eigene Plattform, um von Radikalisierung Gefährdete sowie Schulen und Jugendeinrichtungen zu beraten.
von Erich Kocina
04.10.2017

Erzdiözese Wien verteilt Broschüre zur Missbrauchsprävention

Die 68-seitige Publikation "Mein sicherer Ort" richtet sich speziell an ehrenamtliche Gruppenleiter und soll die Prävention in Kinder- und Jugendgruppen verbessern. Kardinal Schönborn warnte vor "Gottesvergiftung".
26.09.2017

Regierung stimmt Ernennung Glettlers als Innsbrucker Bischof zu

Hermann Glettler, derzeitiger Bischofsvikar der Diözese Graz-Seckau, wird voraussichtlich am 2. Dezember in Tirol geweiht. Der Sitz in Innsbruck war seit Jänner 2016 vakant.
21.09.2017

Diskriminierung von Muslimen steigt

Die EU-Grundrechteagentur ortet wachsende Attacken gegen muslimische Zuwanderer und weist Ansichten zurück, wonach diese Migrationsgruppe nicht zur Integration bereit sei.
Von Wolfgang Böhm