Blickfang: Bilder aus aller Welt

Perspektiven, Momente, Naturschauspiele: Wir zeigen Ihnen jeden Tag jene Fotos, die uns in besonderes Erstaunen versetzen.

17. Februar. Ein Nacht-Markt in Hongkong. Die Wirtschaft der Metropole wächst so langsam wie seit zwei Jahren nicht mehr. Da spielt auch der Handelsstreit zwischen USA und China eine Rolle.

(c) APA/AFP/DALE DE LA REY (DALE DE LA REY)

17. Februar. Beim Nascar-Rennen in Daytona Beach ging es ordentliche zur Sache. Einer der Gründe, warum diese Rennserie in den USA so beliebt ist.

(c) USA TODAY Sports (Mike Dinovo)

16. Februar. Bei einer Vorführung in der ostchinesischen Stadt Zaozhuang wird geschmolzenes Eisen zu kunstvollen Feuerrädern versprüht.

(c) APA/AFP/STR (STR)

15. Februar. In Libyen feiert man den achten Jahrestag der Revolution - in Bengazi auch in Teletubbies-Kostümen. Eine Revolution, die das Land von Diktator Muammar al-Gaddafi befreit, jedoch nicht zur gewünschten Stabilität geführt hat.

(c) REUTERS (ESAM OMRAN AL-FETORI)

15. Februar. Die Oscar-Verleihung wirft ihre Schatten in Form von Schoko-Statuen voraus.

(c) REUTERS (MARIO ANZUONI)

15. Februar. Einem gut gezirkelten Kunstwerk ähnelt dieses Spargelfeld nahe der deutschen Stadt Beelitz.

(c) APA/AFP/dpa/PATRICK PLEUL (PATRICK PLEUL)

15. Februar. Vincent van Gogh einmal in Überlebensgröße. Der Künstler Gianfranco Iannuzzi hat dem niederländischen Künstler in Paris eine Multimedia-Ausstellung gewidmet.

(c) APA/AFP/LIONEL BONAVENTURE (LIONEL BONAVENTURE)

15. Februar. Sieben Grazien aus China? Das ist wohl Ansichtssache. Den Frauen in der nordchinesischen Provinz Liaoning gefällt das rosa Tutu-Outfit aber offenkundig.

(c) REUTERS (CHINA STRINGER NETWORK)

15. Februar. Dem weltgrößten Korallenriff, dem Great Barrier Reef vor Australien, droht neues Unheil: Nach heftigen Unwettern im Nordosten des Kontinents fließen jetzt große Mengen verdrecktes Wasser aus Flüssen ins Meer und somit auch in einen Teil des Riffs. In der braunen Brühe schwimmen nach Angaben von Wissenschaftern Erde sowie Schutt, Gebäudetrümmer und sonstige Abfälle.

(c) APA/AFP/Matt Curnock/MATT CURNOC (MATT CURNOCK)

15. Februar. Nach Knut und Fritz hat der Berliner Zoo nun weiblichen Eisbären-Nachwuchs bekommen. Erstmals haben sich zwei Tierärzte und eine Pflegerin in den Stall von Eisbärenmutter Tonja und ihrem zwei Monate alten Jungen gewagt.

(c) APA/AFP/STEFFEN FREILING (STEFFEN FREILING)

15. Februar. Wenn sich Tausende Muslime zu ihrem Freitagsgebet versammeln, haben die LKW in Bangladesch keine Chance.

(c) REUTERS (MOHAMMAD PONIR HOSSAIN)

14. Februar. Das Nordlicht lässt einen immer wieder staunen. Hier über Lappland.

(c) REUTERS (ALEXANDER KUZNETSOV)

14. Februar. Ein tolles Bild: Diese Eiche auf der französischen Insel Korsika wurde 2018 zu Frankreichs Baum des Jahres gekürt. Der Stamm des rund 15 Meter hohen Baumes erinnert ein wenig an einen Vogel.

(c) APA/AFP/PASCAL POCHARD-CASABIANC (PASCAL POCHARD-CASABIANCA)

13. Februar. US-Marines stehen vor dem Besuch des kolumbianischen Präsidenten Ivan Duque Wache.

(c) REUTERS (CARLOS BARRIA)

13. Februar. Damaskus sieht schon einen Tag vor dem Valentinstag rosarot. Auch im Bürgerkriegsland Syrien wird die US-amerikanische Erfindung gefeiert.

(c) APA/AFP/LOUAI BESHARA (LOUAI BESHARA)

12. Februar. Auch im Jahr des Schweins werden die Nutztiere nicht verschont: In der chinesischen Provinz Zhejiang haben Bauern ihre Schweine für einen Wettbewerb herangekarrt. Die Frage: Welches wiegt am meisten?

(c) REUTERS (CHINA STRINGER NETWORK)

12. Februar. Willkommen im Rhabarber-Dreieck, einer Region in Großbritannien, in der seit 1870 Rhabarber angebaut wird. Das Gemüse wird im Dunkeln gezüchtet und bei Kerzenschein geerntet, damit es kein Chlorophyll produziert - und süß bleibt.

(c) APA/AFP/OLI SCARFF (OLI SCARFF)

12. Februar. Der Zoo in Kopenhagen ist für seine öffentlichen Dissektionen bekannt - und nicht unumstritten (Stichwort Giraffe "Marius"). Tierpfleger und Ärzte erklärten vielen neugierigen Kindern dieses Mal das Innere eines Moschusochsen.

(c) REUTERS (RITZAU SCANPIX)

11. Februar. Kein Durchkommen gibt es für Hilfslieferungen aus den USA an diesem Grenzübergang von Kolumbien nach Venezuela. Aber auch das Militär, das noch auf Seiten des umstrittenen linken Präsidenten Nicolas Maduro steht, lässt die Trucks nicht durch.

(c) REUTERS (DIGITALGLOBE)

11. Februar. In der texanischen Stadt El Paso an der mexikanischen Grenze gibt es Mauer-Befürworter, die auch ins Plüsch-Mäuerchen schlüpfen, um ihren Standpunkt klar zu machen.

(c) REUTERS (JOSE LUIS GONZALEZ)

11. Februar. Ein Passagierzug gleitet durch die Winterlandschaft entlang des Flusses Jenissei in der Nähe der sibirischen Stadt Krasnojarsk.

(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

11. Februar. Näher dran an der Wärmelampe ist der amerikanische Leguan, der es sich auf einer Aldabra-Riesenschildkröte gemütlich gemacht hat.

(c) APA/AFP/PHILIPPE HUGUEN (PHILIPPE HUGUEN)

11. Februar. Die "Westminster Kennel Club Dog Show" hat am Montag in New York ihre Pforten geöffnet. Mehr als 2800 Vierbeiner aus aller Herren Länder wetteifern um Trophäen und Titel. Letztendlich geht es um den Titel "Best in Show". Neben dem "Kentucky Derby"-Pferderennen zählt diese Hundeshow zu den ältesten Sportveranstaltungen in den USA. 

(c) REUTERS (SHANNON STAPLETON)

11. Februar. Zwei Breitmaulnashörner geraten in einem Zoo im nordfranzösischen Lille aneinander. Die Tierart ist vom Aussterben bedroht.

(c) APA/AFP/PHILIPPE HUGUEN (PHILIPPE HUGUEN)

11. Februar. Eine volle Ladung Vitamin C: Frauen sortieren im indischen Hyderabad Mosambis, eine spezielle Zitrusfrucht.

(c) APA/AFP/NOAH SEELAM (NOAH SEELAM)

11. Februar. Frauenpower bei den Grammy Awards in Los Angeles: Lady Gaga, Jennifer Lopez, Alicia Keys, Ex-US-First-Lady Michelle Obama und Jada Pinkett Smith. 

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

10. Februar. Ein paar Tage ist das chinesische Neujahr schon alt. Die Community in Italien läutet das Jahr des Schweins mit einer traditionellen Parade endgültig ein.

(c) APA/AFP/MARCO BERTORELLO (MARCO BERTORELLO)

10. Februar. Ein "Naga Sadhu", einer der heiligen Hindu-Männer, hat sein drittes "Shahi Snan" ("Großes Bad") in Prayagraj (Allahabad) in Indien bereits hinter sich.

(c) REUTERS (JITENDRA PRAKASH)

10. Februar. Ein Bild, das in österreichischen Stadien rein rechtlich so nicht möglich wäre. In Griechenland ist Pyrotechnik in den Stadien offenbar gang und gäbe - hier beim Spiel von PAOK Saloniki gegen Olympiacos Piräus in Thessaloniki.

(c) REUTERS (ALEXANDROS AVRAMIDIS)

9. Februar. Dieser Kampf ist Teil des Neujahrsfeiern in Vietnam. Beim "Vat Cau" oder Ball-Wrestling wird um einen Holzball gerungen.

(c) APA/AFP/MANAN VATSYAYANA (MANAN VATSYAYANA)

9. Februar. Beim jährlichen Treffen der Hunderassen in New York wird dieser Rhodesian Ridgeback zum Löwen gemacht.

(c) APA/AFP/TIMOTHY A. CLARY (TIMOTHY A. CLARY)

9. Februar. Noch ein Gast bei der Hunderassen-Veranstaltung in New York. "Cap'n Crunch", die Deutsche Dogge, gähnt seinem Besitzer etwas vor.

(c) REUTERS (ANDREW KELLY)

8. Februar. Heftige Regenfälle machen Arbeiten in der Kupfermine in Chuquicamata in Chile unmöglich. Es ist das größte oberirdische Abbaugebiet von Kupfer der Welt.

(c) APA/AFP/PEDRO TAPIA (PEDRO TAPIA)

8. Februar. In Russland geht die "Dubak Challenge" viral. Dabei wird heißes Wasser in die bitterkalte Luft geschleudert, um durch das schnelle Gefrieren für schöne Bilder zu sorgen. Im Bild eine Frau inklusive "Dubak" (umgangssprachlich für kaltes Wasser) in Krasnojarsk.

 

REUTERS

7. Februar. In einer groß angelegten Aktion wurden nahe der südafrikanischen Stadt Kimberley rund 2000 Flamingoküken gerettet. Es herrscht Trockenheit, die kleinen Flamingos wären elendiglich ums Leben gekommen.

 

 

Dwayne Senior / Eyevine / picturedesk.com

5. Februar. In der tschechischen Stadt Liberec gibt es eine künstliche Eiswand für Kletterer.

(c) REUTERS (DAVID W CERNY)

5. Februar. Frohes neues Jahr! Im chinesischen Mond-Kalender ist seit diesem Tag das Jahr des Schweins angebrochen. Das wird nicht nur in Zaozhuang in der chinesischen Provinz Shandong groß gefeiert.

(c) REUTERS (CHINA STRINGER NETWORK)

5. Februar. Eine Szene aus dem deutschen Cup-Spiel FC Heidenheim gegen Bayer Leverkusen in der Voith-Arena in Heidenheim. Leverkusens Paulinho geht mit hohem Bein in ein Duell um den Ball.

(c) REUTERS (MICHAEL DALDER)

5. Februar. Da jubelten auch viele weibliche demokratische Kongressabgeordnete, als US-Präsident Donald Trump in seiner Rede zur Lage der Nation feststellte, dass noch nie soviele Frauen einen Sitz in den beiden Kammern des US-Parlaments hatten wie jetzt.

(c) REUTERS (Jonathan Ernst)

5. Februar. Ein winterliches, aber entgegen erstem Eindruck schneeloses Bild aus Frankfurt am Main.

(c) APA/AFP/dpa/FRANK RUMPENHORST (FRANK RUMPENHORST)

4. Februar. Ein alter Sprungturm eines Schwimmbads? Weit gefehlt. Im Bild zu sehen ist der westliche Rest der eingestürzten Morandi-Brücke in Genua, der in den nächsten Tagen abgerissen werden soll.

(c) APA/AFP/MARCO BERTORELLO (MARCO BERTORELLO)

4. Februar. Ein Moment der interreligiösen und zwischenmenschlichen Annährung in Abu Dhabi: Papst Franziskus und der Großimam von al-Azhar, Scheich Ahmed al-Tayeb, küssen einander nach der Unterzeichnung eines Dokuments, das den Kampf gegen Extremismus zum Ziel hat.

(c) REUTERS (Tony Gentile)

4. Februar. Dem Hirtengott Khandoba wird beim Tempel in Jejuri in Indien mit ganz viel Farbpulver gehuldigt.

(c) REUTERS (DANISH SIDDIQUI)

4. Februar. Ein Schwarm Stare durchrfliegt das Jordantal nahe der Grenze von Jordanien und dem palästinensischen Westjordanland. (Aufnahme vom 3. Februar)

(c) APA/AFP/MENAHEM KAHANA (MENAHEM KAHANA)

4. Februar. Ein Wildschwein bedient sich an Resten in einer Grillstelle im Aberdeen Country Park in Hongkong. (Aufnahme vom 27. Jänner)

(c) REUTERS (STRINGER)

3. Februar. In den USA ging das Sport-Ereignis des Jahres über die Bühne - zumindest was Einschaltquoten und Zuschauerinteresse betrifft. Beim 53. Superbowl der US-Football-Liga gewannen die New England Patriots überlegen gegen die Los Angeles Rams im Mercedes-Benz-Stadion in Atlanta. Im Bild badet der Patriots-Linebacker Brandon King im Konfettiglitzer.

(c) USA TODAY Sports (Dale Zanine)

3. Februar. Im östlichen indischen Bundesstaat Bihar entgleiste ein vollbesetzter Zug. Mindestens sechs Menschen kamen ums Leben.

(c) REUTERS (STRINGER)

3. Februar. Bei solchen Wetterbedingungen gleitet man doch gerne gen Himmel. Dunkle Wolken türmten sich über dem Flughafen auf Malta.

(c) REUTERS (DARRIN ZAMMIT LUPI)

2. Februar. Kryophil - also die Kälte liebend - ist dieser Herr, da besteht kein Zweifel. Ein Schwimmer des gleichnamigen Amateur-Winterschwimmer-Vereins reibt sich nahe des Flusses Jenissei im sibirischen Krasnojarsk mit Schnee ein.

(c) REUTERS (ILYA NAYMUSHIN)

2. Februar. Beim Kinnar Akhara, einer Versammlung von Transgender-Pilgern, regnet es sogar Geldscheine. Gefeiert wird immer noch das Kumbh Mela-Fest in Prayagraj (Allahabad) in Indien. Das Fest des Kruges gilt als das größte hinduistische Fest.

(c) REUTERS (ANUSHREE FADNAVIS)

1. Februar. Radfahren ist Einstellungssache. Die Wetterbedingungen halten diesen Mann nicht von der Fahrt über die Clifton Suspension Bridge in Bristol ab.

(c) REUTERS (TOBY MELVILLE)

1. Februar. Im Westjordanland unterbrechen palästinensische Demonstranten ihren Protest gegen jüdische Siedler für das Gebet.

(c) APA/AFP/ABBAS MOMANI (ABBAS MOMANI)

1. Februar. Die Harbour Bridge in Sydney erstrahlt in rotem Licht anlässlich des chinesischen Neujahrsfestes am 5. Februar.

(c) APA/AFP/FAROOQ KHAN (FAROOQ KHAN)

1. Februar. Eine Luftaufnahme von Burj al-Babas. Dem Schlösschen-Bauprojekt für betuchte Kunden in der türkischen Provinz Bolu ging die Luft aus. (Aufnahme vom 30. Jänner)

(c) REUTERS (UMIT BEKTAS)

1. Februar. Vor dem chinesischen Neujahr stehen kleine Schweinchen hoch im Kurs bei diversen Zeremonien - wie hier in Chinatown von Manila auf den Philippinen. Am 5. Februar beginnt nämlich das Jahr des Erd-Schweins.

(c) APA/AFP/TED ALJIBE (TED ALJIBE)

1. Februar. Dinge, auf die die Welt gewartet hat: ein Handy in der Form eines großen Messers. Erfunden hat das Gerät Geng Shuai, der von seinen Fans auch "Useless Edison" genannt wird. Auf dem Bild präsentiert Geng das Messer-Handy in der chinesischen Provinz Hubei. (Aufgenommen am 22. Jänner)

(c) REUTERS (Jason Lee)

31. Jänner. Eisbär "Jing Jing" übt sich in der Polar Ocean World in Wuhan in China im Vorderpfoten-Zusammenschlagen.

(c) REUTERS (DARLEY SHEN)

31. Jänner. Zwei Töpfe voller Gold warten auf die Bewohner von Encinitas in Kalifornien.

(c) REUTERS (MIKE BLAKE)

31. Jänner. Mohammad Jawed Momand (22) posiert für den Reuters-Fotografen Mohammad Ismail, der eine Fotoserie über die Jugend in Afghanistan angefertigt hat. Der junge Mann auf dem Bild wird zitiert mit den Worten: "Friede fordert von jedem, seine Arme niederzulegen und über die Ausbildung und den Wohlstand in seinem Land nachzudenken".

(c) REUTERS (MOHAMMAD ISMAIL)

31. Jänner. Mit Drohnen, die Wasser versprühen, will man in Bangkok den Feinstaub bekämpfen. Die thailändische Hauptstadt leidet seit Längerem unter einer massiven Feinstaubbelastung. Weder die Regulierung des Verkehrs noch die künstliche Erzeugung von Regenwolken haben bisher geholfen.

 

 

APA/AFP/JEWEL SAMAD

30. Jänner. Ein Petersfisch, genauer ein "Zenopsis Nebulosa", bei der "Transparent Fish Exhibition" in Kuala Lumpur.

APA/AFP/MOHD RASFAN

29. Jänner. Eine Anwältin verklebt ihren Mund beim "Marsch für Gerechtigkeit" in Simbabwes Hauptstadt Harare mit dem Wort "Ungerechtigkeit".

APA/AFP/JEKESAI NJIKIZANA
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small