Gürtler als Generaldirektorin der Hofreitschule wiederbestellt

Der Vertrag wurde um weitere fünf Jahre verlängert, so wie auch jener von Geschäftsführer Klissenbauer.

Elisabeth Gürtler leitet die Hofreitschule seit 2007
Elisabeth Gürtler leitet die Hofreitschule seit 2007
Elisabeth Gürtler leitet die Hofreitschule seit 2007 – APA/HANS KLAUS TECHT

Das Führungsteam der Spanischen Hofreitschule ist wiederbestellt worden. Generaldirektorin Elisabeth Gürtler und Geschäftsführer Erwin Klissenbauer, die seit 2007 die Leitung der Hofreitschule innehaben, werden ihre Arbeit weitere fünf Jahre fortsetzen. Das teilte das Landwirtschaftsministerium in einer Aussendung am Donnerstag mit.

"Beide haben maßgeblich zur zukunftsorientierten Weiterentwicklung der Hofreitschule beigetragen", sprach ihnen Minister Andrä Rupprechter (ÖVP) in der Aussendung Lob aus. "Mit der Verlängerung der erst Ende Dezember auslaufenden Mandate der Geschäftsführung stellt der Aufsichtsrat die Kontinuität in der Führung sicher, die der ältesten Reitschule der Welt die Pflege der Hohen Schule der klassischen Reitkunst und ihre Bewahrung für die Zukunft ermöglichen ohne die ökonomischen Rahmenbedingungen aus den Augen zu verlieren", sagte Aufsichtsratsvorsitzender Johann Marihart.

 

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Gürtler als Generaldirektorin der Hofreitschule wiederbestellt

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.