Wien: 13-Jähriger bei Zusammenprall mit Straßenbahn schwer verletzt

Der Jugendliche erlitt Kopf- und Oberschenkelverletzungen, war aber nicht in Lebensgefahr.

In Wien ist ein 13-Jähriger beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden.
Schließen
In Wien ist ein 13-Jähriger beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden.
In Wien ist ein 13-Jähriger beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. – Fabry

In Wien-Ottakring ist am Montagnachmittag ein 13-Jähriger beim Zusammenprall mit einer Straßenbahn schwer verletzt worden. Der Bursch war um 16.45 Uhr plötzlich auf die Fahrbahn der Ottakringer Straße getreten, berichtete die Polizei. Er reagierte nicht auf Warnsignale und auch eine Notbremsung konnte den Zusammenstoß nicht verhindern.

Der Jugendliche erlitt Kopf- und Oberschenkelverletzungen, war aber laut Polizei nicht in Lebensgefahr. Er wurde mit der Rettung in ein Krankenhaus gebracht.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgelesen
    Meistgekauft
      Kommentar zu Artikel:

      Wien: 13-Jähriger bei Zusammenprall mit Straßenbahn schwer verletzt

      Schließen

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.