Wiener Welterbe-Aktionismus in der Causa Heumarkt

In Bahrain tagt die Unesco, sie hat die Causa Heumarkt plötzlich von der Tagesordnung genommen. Landtagspräsident Woller will die Welterbezone nun „begradigen“.

Landtagspräsident Ernst Woller soll im Auftrag von Bürgermeister Ludwig das Weltkulturerbe für Wien retten.
Landtagspräsident Ernst Woller soll im Auftrag von Bürgermeister Ludwig das Weltkulturerbe für Wien retten.
Landtagspräsident Ernst Woller soll im Auftrag von Bürgermeister Ludwig das Weltkulturerbe für Wien retten. – (c) Clemens Fabry

Wenn eine internationale Kulturmetropole auf die Rote Liste der Unesco gesetzt wird, also die Aberkennung des prestigeträchtigen Prädikats Weltkulturerbe droht, erreicht das die Dimension einer internationalen Blamage. Vor dieser Situation steht Wien, das sich ab Sonntag, in Bahrain diesem Thema stellt – beginnt in dem arabischen Königreich doch die internationale Jahrestagung des Welterbekomitees der Unesco.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 24.06.2018)

Meistgekauft
    Meistgelesen