Wie Westenthaler Roulette-Tische zählt

Im Ermittlungsverfahren gegen den Ex-FPÖ/BZÖ-Politiker Peter Westenthaler – Stichwort Novomatic-Geld – liegt der Abschlussbericht vor. Ob die Korruptionsstaatsanwaltschaft Anklage erhebt, ist noch offen.

Peter Westenthaler wartet auf den Entscheid der Korruptionsstaatsanwaltschaft.
Peter Westenthaler wartet auf den Entscheid der Korruptionsstaatsanwaltschaft.
Peter Westenthaler wartet auf den Entscheid der Korruptionsstaatsanwaltschaft. – APA/HANS PUNZ

Wien. Der Abschlussbericht des Bundesamts zur Korruptionsbekämpfung (BAK) ist 103 Seiten stark. Ohne Beilagen. Er wurde – sicher ist sicher – per Boten der Korruptionsstaatsanwaltschaft (WKStA) überbracht. Dort liegt das brisante Papier nun, auf dem Schreibtisch des zuständigen Oberstaatsanwalts, Günther Höllwarth.

Das ist drin:

  • 4 Minuten
  • 623 Wörter
  • 1 Bild

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 12.07.2018)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen