Wien: Häftlinge legten Feuer in Polizeianhaltezentrum

Sechs Schubhäftlinge wurden verletzt und in Spitäler gebracht. Teile des Gebäudes mussten evakuiert werden.

Am Freitagabend ist im Polizeianhaltezentrum (PAZ) am Hernalser Gürtel in Wien-Josefstadt ein Brand ausgebrochen. Das Feuer wurde soll von sechs Schubhäftlingen gelegt worden sein, wie die Polizei in einer Aussendung mitteilte.

Alle sechs Männer wurden dabei verletzt und in Spitäler gebracht. Teile des Gebäudes mussten evakuiert werden. Die Wiener Berufsrettung war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

(APA)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Wien: Häftlinge legten Feuer in Polizeianhaltezentrum

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.