Parade, Pubs, Prater: Wien in Irisch-Grün

Der irische Feiertag St. Patrick's Day wird auch in Wien immer populärer: Bei der heurigen Parade werden bis zu 1000 Zuschauer erwartet, zig Pubs feiern das Wochenende durch, und auch der Wurstelprater startet irisch in die Saison.

Kommenden Sonntag ist es wieder so weit: Der St. Patrick's Day wird gefeiert. Nicht nur in Irland.
Kommenden Sonntag ist es wieder so weit: Der St. Patrick's Day wird gefeiert. Nicht nur in Irland.
Kommenden Sonntag ist es wieder so weit: Der St. Patrick's Day wird gefeiert. Nicht nur in Irland. – (c) Prater Aktiv / SEPA.Media | Martin Juen / SEPA. (SEPA.Media | Martin Juen)

Wien. Möglicherweise hat sich nicht jeder, der an diesem Wochenende das eine oder andere grün gefärbte Guinness trinkt und dabei ein irisches „Sláinte!“ (wie spricht man das eigentlich richtig aus?) in die Runde ruft, tiefergehend mit dem heiligen Patrick auseinandergesetzt.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 16.03.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen