Baum fiel auf Lkw: Kein Schadenersatz

Waldeigentümerin haftete nach starkem Wind nicht.

Ein Baum fiel auf das Fahrzeug und beschädigte es. Der Versuch, dafür von der Waldeigentümerin Schadenersatz zu bekommen, scheiterte nun aber vor dem Obersten Gerichtshof.
Ein Baum fiel auf das Fahrzeug und beschädigte es. Der Versuch, dafür von der Waldeigentümerin Schadenersatz zu bekommen, scheiterte nun aber vor dem Obersten Gerichtshof.
Ein Baum fiel auf das Fahrzeug und beschädigte es. Der Versuch, dafür von der Waldeigentümerin Schadenersatz zu bekommen, scheiterte nun aber vor dem Obersten Gerichtshof. – (c) Clemens Fabry

Wien. Regen, sekundenlange Windspitzen bis zu 70km/h: So gestaltete sich das Wetter, als ein Lkw auf einer niederösterreichischen Landesstraße fuhr. Ein Baum fiel auf das Fahrzeug und beschädigte es. Der Versuch, dafür von der Waldeigentümerin Schadenersatz zu bekommen, scheiterte nun aber vor dem Obersten Gerichtshof.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 24.06.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen