Rost am Auto: Zwölf-Jahre-Garantie um einen Monat verpasst

Ein Autobesitzer, dessen Fahrzeug an den Türen rostete, wollte eine Herstellergarantie gegen Durchrosten in Anspruch nehmen. Er scheiterte, weil er die Bedingungen nicht genau eingehalten hatte.

Wenn der Rost zu spät bemerkt wird.
Wenn der Rost zu spät bemerkt wird.
Wenn der Rost zu spät bemerkt wird. – (c) Getty Images (B&M Noskowski)

Wien. Wie genau müssen Garantiebedingungen eingehalten werden, wenn man als Autofahrer vom Hersteller Schäden am Fahrzeug ersetzt bekommen will? Um diese Frage kreiste ein Prozess in Wien, der jetzt vom Handelsgericht Wien rechtskräftig abgeschlossen worden ist. Mit Aussagen, die eindeutiger nicht sein könnten.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen