Kontakt zu Kind nach Lüge möglich

Nur, wenn das Kindeswohl gefährdet ist, darf es keine Besuche geben.

Symbolbild.
Symbolbild.
Symbolbild. – (c) BilderBox.com (BilderBox.com)

Wien. Der Oberste Gerichtshof (OGH) stärkt das Kontaktrecht von Eltern gegenüber den von ihnen getrennt lebenden Kindern. Die Höchstrichter widersprachen beiden Vorinstanzen, die einem Vater nach einem Fehlverhalten den künftigen Kontakt zu seiner Tochter verwehren wollten.

Sie sind bereits Abonnent?

Klicken Sie hier, um sich einzuloggen

("Die Presse", Print-Ausgabe, 09.09.2019)

Meistgekauft
    Meistgelesen