Zum Inhalt

Bild: Clemens Fabry
15.06.2018

Debatte: Ist die Ehe ein Auslaufmodell?

Am Montag findet das letzte Rechtspanorama am Juridicum vor der Sommerpause statt.
Die Polizisten beim Abholen des Kindes /
14.06.2018

Kind aus USA nach Wien „entführt“: Aufregung um zwangsweise Rückführung

Ein Neunjähriger wurde Donnerstagfrüh nach gerichtlicher Anordnung in seiner Wiener Wohnung von drei Polizisten gepackt und gegen seinen Willen zum Flughafen gebracht. Seine Mutter wirft dem Vater vor, das Kind aus den USA entführt zu haben.
von Benedikt Kommenda
Themenbild: Paragraph / Bild: (c) Bilderbox
10.06.2018

Name im Urteil zu sehen: Keine Entschädigung

Jurist hatte sich über fehlende Anonymisierung beschwert.
Der neue Rechtsrahmen würde es auch britischen Unternehmen erleichtern, ihren Sitz für die Zeit nach dem Brexit in die EU zu verlegen. / Bild: (c) APA/AFP/DANIEL LEAL-OLIVAS
10.06.2018

Mehr Mobilität, aber nicht auf Kosten anderer

Die EU-Kommission will das europäische Gesellschaftsrecht modernisieren. Die Sitzverlegung über Ländergrenzen hinweg soll vereinfacht, ein Missbrauch jedoch verhindert werden.
Von Maximilian Breisch und Johannes Mitterecker
Die Hölle in der Interpretation des Fra Angelico. In der nordischen Mythologie ist sie eher mit Kälte assoziiert. / Bild: (c) Corbis via Getty Images (Leemage)
10.06.2018

Die Hölle: Seit 150 Jahren Teil der Rechtsordnung

Eidesablegung. Richter müssen an zeitliche und ewige Strafen des Meineids erinnern: selten praktisches, aber nach wie vor geltendes Recht.
von Karl Krückl
Themenbild: Wohnen / Bild: (c) Clemens Fabry
03.06.2018

Zu dritt in Ex-Ehewohnung

Früherer Ehemann darf neue Freundin empfangen.
Themenbild: Schulzeugnis / Bild: (c) Clemens Fabry
03.06.2018

Schulzeugnis statt Prüfung als Externist

VwGH klärt Frage um alternative Erfüllung der Schulpflicht.
Symbolbild / Bild: (c) bilderbox
03.06.2018

"Presse" vergibt Stipendium für Informationsrecht-LL.M.

Bis Ende August können sich Leserinnen und Leser um einen Freiplatz an der Uni Wien bewerben.
Hartberg-Präsidentin Brigitte Annerl jubelte zuletzt nicht nur über den Sieg gegen Lustenau, sondern auch über die Lizenz. / Bild: (c) GEPA pictures / Michael Riedler
Schiedsgericht

Warum Hartberg die Bundesliga-Lizenz erhielt

Die Entscheidung des Ständigen Neutralen Schiedsgerichts zugunsten der Steirer wurde vielfach kritisiert. Doch sie erfolgte bloß aufgrund einer richtigen Auslegung des Lizenzierungshandbuchs. Eine Verteidigung.
von Raimund Bollenberger