Zum Inhalt

Themenbild: Justizpalast in Wien / Bild: (c) APA/GEORG HOCHMUTH
11.11.2018

Anwalt schoss übers Ziel: „Bespitzelung, Vernaderung“

Oberster Gerichtshof bestätigt Disziplinarstrafe von 5000 Euro.
Passagiere am Pekinger Flughafen. / Bild: (c) REUTERS (Claro Cortes)
08.11.2018

Fluggastrechte: Große Probleme bei Entschädigungen

Fluglinien ignorieren Rechtspflichten, informieren Kunden falsch oder gezielt missverständlich.
Von unserem Korrespondenten Oliver Grimm
Gleich mehrfach hatte sich der Europäische Gerichtshof  mit dem Thema Urlaubsanspruch zu beschäftigen. / Bild: (c) BilderBox
07.11.2018

Arbeitgeber sollten sich beim Urlaub besser nicht querlegen

Wer darf wann auf Urlaub gehen? Muss der Arbeitgeber dem Arbeitnehmer nicht konsumierten Urlaub ausbezahlen? Diese Fragen führen zwischen Chef und Mitarbeiter oft zu Streitigkeiten. Der EuGH hatte sich deshalb nun mit gleich mehreren Fällen zu diesem Thema zu befassen.
Von Judith Hecht
Bild: (c) REUTERS (Stefan Wermuth)
05.11.2018

Wegen Zwangsheirat verurteilt

Der OGH bestätigt erstmals einen Schuldspruch, die Strafhöhe ist noch offen.
Von Benedikt Kommenda
Bild: (c) REUTERS (KAI PFAFFENBACH)
04.11.2018

Alimente vom anderen Ende der Welt

Sprachenstreit. Ein Neuseeländer wollte nicht Unterhalt zahlen, weil er den Beschluss nur auf Deutsch erhalten habe. Das reicht aber, weil er ihn in Österreich entgegennahm.
Bild: (c) Clemens Fabry
04.11.2018

Aufenthalt für Studium: Ein Bremsversagen des VwGH?

Fremdenrecht. Serie erfolgreicher Amtsrevisionen gegen Bewilligungen für Drittstaatsangehörige verdient einen zweiten Blick – eine Replik.
Von Wilfried Embacher