Ranking

Die Top und Flop Fluglinien und Flughäfen

Welche Fluglinien und Flughäfen man vermeiden sollte und welche mit Pünktlichkeit und Service überzeugen können, hat AirHelp herausgefunden. Übrigens: Austrian Airlines schneiden nicht schlecht ab.

Verspätungen, verlorenes Gepäck, schlechtes Essen. Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, hat bestimmt schon die ein oder andere schlechte Erfahrung gesammelt. Ein Ranking der besten Fluglinien und Flughäfen hat deshalb die Seite AirHelp, die Passagieren dabei hilft, bei Problemen zu ihrem Recht zu kommen, erstellt.

(c) imago/Photocase (Marie Maerz / Photocase)

AirHelp hat 72 internationale Fluglinien hier auf die Kategorien Pünktlichkeit, Servicequalität und Fairness und Schadenersatz analysiert.

(c) imago/imagebroker (imageBROKER/Lex Rayton)

Qatar Airways schaffte es 2018 auf Platz 1, gefolgt von Lufthansa und Etihad Airways.

(c) imago/ITAR-TASS (Marina Lystseva)

In den Top 10 sind aber auch Austrian Airlines zu finden. Genauer gesagt nach Singapore Airlines (Platz 4) und South African Airways (Platz 5). 8,9 Punkte gab es für Fairness und Schadenersatz, und jeweils 8 Punkte für Service und Pünktlichkeit.

(c) imago/Sven Simon (FrankHoermann/SVEN SIMON)

In die Top 10 geschafft haben es auch noch Aegean Airlines (Platz 7), Qantas (Platz 8), Air Malta (Platz 9) und Virgin Atlantic (Platz 10).

(c) imago/i Images (Dinendra Haria / i-Images)

Zu den schlechtesten Airlines gehört wenig verwunderlich auch Ryanair auf Platz 67 von 72. Besonders schlecht schnitt die Fluglinie im Bereich Kundenbeschwerden, also Fairness und Schadenersatz, ab.

(c) imago/i Images (Gustavo Valiente / i-Images)

Auf den letzten Platz landete die isländische Wow Air, die ebenfalls die schlechteste Bewertung in puncto Kundenbeschwerden hat.

(c) imago/R�diger W� (Rüdiger Wölk)

Bei den Flughäfen wurde von ein wenig anderen Kriterien ausgegangen. Zwar flossen auch hier in die Bewertung die Pünktlichkeit und der Kundenservice ein, hier sah man sich aber auch noch die Äußerungen auf Twitter unter der Kategorie Passagierstimmung an.

(c) imago/CTK Photo (Michal Krumphanzl)

Der Hama Internation Airport in Doha konnte sich Platz 1 sichern. Danach folgt auf Platz 2 der Athens International Airport und auf Platz 3 der Haneda Airport (Japan).

(c) imago/MiS (imago stock&people)

Der Köln Bonn Flughafen landete auf Platz 4, danach folgen der Singapore Changi Airport, Chubu Centrair International Airport (Japan), Viracopos International Airport (Brasilien), Amman Queen Alia International Airport (Jordanien), Recife/Guararapes-Gilberto Freyre International Airport (Brasilien) und Mariscal Sucre International Airport (Ecuador).

(c) imago/Horst Galuschka (Horst Galuschka)

Auf Platz 132 der schlechtesten Flughäfen findet sich der Eindhoven Airport in den Niederlanden, ebenfalls nicht gut weg kommt Paris Orly auf Platz 138 und das Schlusslicht bildet der Kuwait International Airport.

(c) imago/Manngold (imago stock&people)

Der Flughafen Wien Schwechat ist auf Platz 49 zu finden. Von den drei Kategorien ist die Passagierstimmung mit 5,6 Punkten hier am niedrigsten.

(c) imago/Viennareport ((c) Leopold Nekula/VIENNAERPORT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Verspätungen, verlorenes Gepäck, schlechtes Essen. Wer mit dem Flugzeug unterwegs ist, hat bestimmt schon die ein oder andere schlechte Erfahrung gesammelt. Ein Ranking der besten Fluglinien und Flughäfen hat deshalb die Seite AirHelp, die Passagieren dabei hilft, bei Problemen zu ihrem Recht zu kommen, erstellt.

(c) imago/Photocase (Marie Maerz / Photocase)

AirHelp hat 72 internationale Fluglinien hier auf die Kategorien Pünktlichkeit, Servicequalität und Fairness und Schadenersatz analysiert.

(c) imago/imagebroker (imageBROKER/Lex Rayton)

Qatar Airways schaffte es 2018 auf Platz 1, gefolgt von Lufthansa und Etihad Airways.

(c) imago/ITAR-TASS (Marina Lystseva)

In den Top 10 sind aber auch Austrian Airlines zu finden. Genauer gesagt nach Singapore Airlines (Platz 4) und South African Airways (Platz 5). 8,9 Punkte gab es für Fairness und Schadenersatz, und jeweils 8 Punkte für Service und Pünktlichkeit.

(c) imago/Sven Simon (FrankHoermann/SVEN SIMON)

In die Top 10 geschafft haben es auch noch Aegean Airlines (Platz 7), Qantas (Platz 8), Air Malta (Platz 9) und Virgin Atlantic (Platz 10).

(c) imago/i Images (Dinendra Haria / i-Images)

Zu den schlechtesten Airlines gehört wenig verwunderlich auch Ryanair auf Platz 67 von 72. Besonders schlecht schnitt die Fluglinie im Bereich Kundenbeschwerden, also Fairness und Schadenersatz, ab.

(c) imago/i Images (Gustavo Valiente / i-Images)

Auf den letzten Platz landete die isländische Wow Air, die ebenfalls die schlechteste Bewertung in puncto Kundenbeschwerden hat.

(c) imago/R�diger W� (Rüdiger Wölk)

Bei den Flughäfen wurde von ein wenig anderen Kriterien ausgegangen. Zwar flossen auch hier in die Bewertung die Pünktlichkeit und der Kundenservice ein, hier sah man sich aber auch noch die Äußerungen auf Twitter unter der Kategorie Passagierstimmung an.

(c) imago/CTK Photo (Michal Krumphanzl)

Der Hama Internation Airport in Doha konnte sich Platz 1 sichern. Danach folgt auf Platz 2 der Athens International Airport und auf Platz 3 der Haneda Airport (Japan).

(c) imago/MiS (imago stock&people)

Der Köln Bonn Flughafen landete auf Platz 4, danach folgen der Singapore Changi Airport, Chubu Centrair International Airport (Japan), Viracopos International Airport (Brasilien), Amman Queen Alia International Airport (Jordanien), Recife/Guararapes-Gilberto Freyre International Airport (Brasilien) und Mariscal Sucre International Airport (Ecuador).

(c) imago/Horst Galuschka (Horst Galuschka)

Auf Platz 132 der schlechtesten Flughäfen findet sich der Eindhoven Airport in den Niederlanden, ebenfalls nicht gut weg kommt Paris Orly auf Platz 138 und das Schlusslicht bildet der Kuwait International Airport.

(c) imago/Manngold (imago stock&people)

Der Flughafen Wien Schwechat ist auf Platz 49 zu finden. Von den drei Kategorien ist die Passagierstimmung mit 5,6 Punkten hier am niedrigsten.

(c) imago/Viennareport ((c) Leopold Nekula/VIENNAERPORT)
Kommentar zu Artikel:

Top und Flop: Fluglinien und Flughäfen weltweit

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.