Weiche Schale: Neue Pflege für den Mann

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Von metrosexuellen Männern hört man in letzter Zeit ja nicht mehr so viel, aber man glaubt es Metrosex-Pionier David Beckham sofort, dass er seine empfindliche Haut mit der neuen „Sensitive Force“-Serie von Biotherm pflegen würde (Gesichtsbalsam um 23 Euro, ab April im Handel).

Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Als Balsam, Gel und Fluid stellt Clarins die „Super Hydratant“-Männerpflege vor. Das Ziel: optimale Feuchtigkeitsversorgung (je 40 €).

Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Eine Pflegewohltat für stilvolle Männer ist die neue „Barbiere“-Pflegekollektion von Acqua di Parma. Sie umfasst Rasur- und Pflegeprodukte, etwa eine Lehm-Gesichtsmaske (37 €).

Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Um Haut und Haar gepflegter Männer kümmert sich die neue „Homme“-Linie von La Biosthétique. Sie umfasst neben Kopfhaar-Tonic und Stylingprodukten etwa auch eine „After Shave Face Beard Care“ (20 €).

Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Speziell für die Pflege von öliger und Männermischhaut wurde das neue „Total Revitalizer Light Fluid“ von Shiseido entwickelt (88 €).

Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Verbessert und mit SPF 19 ausgestattet wurde der Kiehl’s-Männerpflegebestseller „Facial Fuel“ (ab 27 €).

Beigestellt
Kommentar zu Artikel:

Neue Pflege für den Mann

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.