In Form: Die After-Baby-Bodys der Stars

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ihren After-Baby-Body feiert Chrissy Teigen ungeschönt auf Instagram. Am Montag teilte die 32-Jährige ein Foto, auf dem sie ihr neugeborenes Baby hält und dabei postnatale Unterwäsche trägt. Ihre zweijährige Tochter Luna spielt dabei im Hintergrund.

(c) Instagram/@chrissyteigen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ihre Ehrlichkeit begeistert ihre Follower, denn postnatale Unterwäsche ist die Realität, die viele Mütter kennen. Am 17. Mai wurden Teigen und ihr Mann John Legend zum zweiten Mal Eltern - ihr Sohn heißt Miles Theodore Stephens.

(c) AFP
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ganz anders präsentierte sich Teigen noch nach der Geburt ihres ersten Kindes. Nur vier Wochen nachdem sie ihre Tochter Luna 2016 zur Welt brachte, war der Babybauch wieder verschwunden.

 

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/KEVORK DJAN (KEVORK DJANSEZIAN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zum Muttertag stand die damals 30-Jährige schon wieder bauchfrei vor dem Herd, von einem Babybauch war keine Spur zu sehen.

Instagram/@chrissyteigen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nach der Geburt wieder in Form zu kommen ist für viele Stars scheinbar über Nacht möglich. Auch Schauspielerin Katherine Heigl zeigt ihre Erfolge auf Instagram.

Das erste Bild zeigt sie einen Monat nach der Geburt, das zweite fast ein Jahr danach und das dritte nach knapp 14 Monaten. Ihre überschüssigen Restkilos verlor sie in zwei Monaten mit Workouts zu Hause mit der Sweat-App von Kayla Itsines. 

Instagram/@katherineheigl
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Ich bin so dankbar, dass ich ein ganzes Jahr hatte um meine Bauchmuskeln zu finden und meinen Hintern wieder dort hinzubringen, wo er hingehört und nicht durch Arbeit dazu gezwungen werde, wieder in Form zu kommen. Aber jetzt ist es an der Zeit Kraft, Fitness und meine allgemeine Gesundheit zur Priorität zu machen."

(c) imago/Independent Photo Agency (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zweifachmama und Schauspielerin Blake Lively erzählt ebenfalls erst vor Kurzem auf Instagram ganz ehrlich, wie sie zu ihrem beneidenswerten After-Baby-Body kam.

(c) imago/UPI Photo (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

"Stellt sich heraus, dass man die 30 Kilo, die man während der Schwangerschaft zugenommen hat, nicht mit Scrollen durch Instagram abnehmen kann während man sich fragt, warum man nicht wie all die Bikinimodels aussieht", schreibt sie da.

Sie hat 14 Monate mit einem Personal Trainer hart an ihrer Figur gearbeitet und ist jetzt sehr stolz auf sich.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Victoria's Secret Model Candice Swanepoel schien mit überflüssigen Kilos nach der Schwangerschaft nicht zu kämpfen zu haben. Nach nicht einmal zwei Monaten posiert das Model für Instagram wieder rank und schlank.

Instagram/@angelcandice
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nur zwei Tage vor der Geburt ihres Söhnchens Anacan sah die 28-Jährige so aus.

Eine genetische Veranlagung und harte Arbeit - immerhin ist der Körper das Kapital des Model - scheinen für die ranke Figur gesorgt zu haben.

Instagram/@angelcandice
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In Hollywood ist der Druck, nur Wochen nach der Schwangerschaft wieder eine perfekte Figur zu habe, besonders groß. Anne Hathaway, die im März 2016 Mutter wurde, möchte sich und anderen Müttern jetzt Mut machen.

(c) APA/AFP/ADRIAN SANCHEZ-GONZALEZ (ADRIAN SANCHEZ-GONZALEZ)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auf Instagram schreibt sie: "Es ist keine Schande, in der Schwangerschaft (oder überhaupt) Gewicht zuzunehmen. Es ist keine Schande, wenn es länger dauert als man denkt, um dieses Gewicht zu verlieren (wenn man das Gewicht überhaupt verlieren will)."

 

 

Instagram/@annehathaway
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Und weiter: "Es ist keine Schande, schließlich einzuknicken und seine eigenen Jeans-Shorts zu machen, weil die vom letzten Sommer einfach verflixt zu kurz sind für die Oberschenkel dieses Sommers.“

(c) APA/AFP/ROBYN BECK (ROBYN BECK)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ganz anders hingegen Doutzen Kroes. Auch hochschwanger macht der Victoria's Secret Engel eine gute Figur, wie dieses Shooting beweist. Probleme mit ihrem Gewicht nach der Schwangerschaft scheint sie ebenfalls nicht zu haben.

Instagram/@doutzen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nur zwei Monate nach der Geburt ihres zweiten Kindes zeigte sie sich wieder durchtrainiert.

Instagram/@doutzen
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Schauspielerin Olivia Wilde entband Söhnchen Otis im April 2014. Von dem Babybauch, den die 30-Jährige auf den roten Teppichen stolz präsentierte, war schon kurz danach nichts mehr zu sehen.

(c) REUTERS (� Danny Moloshok / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Fransen kaschierten bei dem ersten öffentlichen Auftritt der frisch gebackenen Mutter noch, mittlerweile ist Wilde wieder schlank wie zuvor.

(c) REUTERS (� Carlo Allegri / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Hochschwanger war Kollegin Kerry Washington bei den Oscars 2014. Im April wurde ihre Tochter Isabelle geboren ...

(c) REUTERS (� Lucy Nicholson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... nur wenigen Monate nach der Geburt ist von den Babykilos nichts mehr zu sehen.

(c) REUTERS (� Lucy Nicholson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dasselbe gilt für Sängerin Ciara, die es auf den roten Teppichen gut verstand, ihren Babybauch ins rechte Licht zu rücken.

(c) REUTERS (� Danny Moloshok / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Im Mai brachte sie Söhnchen Future Zahir zur Welt, bei den Pariser Defilees, bei denen sie in der ersten Reihe saß, war von mütterlichen Rundungen jedoch nichts zu bemerken.

(c) imago/PanoramiC (imago stock&people)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein attraktiver Werbedeal mit Weight Watchers ließ bei Jessica Simpson nach der Geburt ihres zweiten Kindes, Söhnchen Ace Knute, die Kilos purzeln.

Schon nach der Geburt ihres ersten Kindes bekam sie vier Millionen Dollar, als sie 25 Kilogramm in sechs Monaten abnahm.

imago/APress
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Vier Monate nach der Geburt ihres Sohnes zeigte sie sich sehr zufrieden. "Ich konnte auf dem Set meiner neuen Weight Watchers Kampagne gar nicht aufhören zu lächeln", schreib sie auf ihrer Instagram-Seite.

Instagram/@jessicaannsimpson
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Und tatsächlich: Die Sängerin und Moderatorin, die in der Vergangenheit immer wieder mit dem Jojo-Effekt zu kämpfen hatte, erinnert figurlich stark an ihre Filmrolle in "Ein Duke kommt selten allein" aus dem Jahr 2005.

imago/United Archives
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nur drei Monate nach der Geburt von Söhnchen George zeigte sich Herzogin Kate nach der Babypause bei ihrem ersten offiziellen Solotermin fit wie eh und je.

imago/i Images
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Deutlich war dies nicht nur durch das hochgerutschte T-Shirt beim Volleyball Spielen zu sehen, immerhin trug sie das Outfit inklusive hautenger Jeans bereits vor ihrer Schwangerschaft.

(c) David Bebber (DAVID BEBBER)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei der Präsentation ihres ersten Sprösslings nur wenige Stunden nach der Geburt zeigte Herzogin Kate mit ihrer Kleiderwahl noch, dass sie nichts zu kaschieren versucht.

(c) REUTERS (� Suzanne Plunkett / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Laut der britischen Zeitschrift "Mirror" soll die Herzogin auf das Ratgeberbuch "Complete Guide to Postnatal Fitness" (zu Deutsch: Fitness-Leitfaden für die Zeit nach der Geburt) gesetzt haben.

imago/i Images
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Darin erfährt man, wie sich der Körper nach der Geburt verändert, zudem sind einige simple Übungen enthalten, die den Bauch straffen und kräftigen sollen.

imago/i Images
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nur vier Monate nach der Geburt ihrer Tochter North zeigt sich Kim Kardashian wieder erschlankt. "Kein Filter" schreibt der Reality-TV-Star zu diesem Bild, das sie mit ihren über 10,5 Millionen Instagram-Followern teilte.

Instagram/@kimkardashian
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Geheimnis ihres Diäterfolgs verriet sie ebenfalls. Auf Twitter schrieb sie: "Ich mache die Atkins-Diät und liebe es." Eine proteinreiche Ernährung und wenig Kohlenhydrate sowie viel Sport sollen zu einem Gewichtsverlust von 14 Kilogramm geführt haben.

Die 32-Jährige ist sehr motiviert. In ihrer Reality-TV-Serie verkündete sie: "Ich werde die heißeste sexy Mama sein, und mache ein Nacktshooting für den Playboy oder so."

(c) REUTERS (© Lucas Jackson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In Rekordzeit die Spuren ihrer Schwangerschaft beseitigt hat auch Victoria Beckham.

(c) REUTERS (� POOL New / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nach ihrem vierten Kind, Töchterchen Harper, zeigte sie sich auf dem roten Teppich, als wäre sie nie schwanger gewesen.

(c) REUTERS (� Mario Anzuoni / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Körper als Kapital: Nur sieben Wochen nach der Geburt lief Heidi Klum über den Laufsteg von Victoria's Secret.

(c) REUTERS (� Lucas Jackson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ihr gleich tat es Adriana Lima bei der Show Ende 2012. Nur acht Wochen nach der Geburt ihres zweiten Kindes war sie auf dem Catwalk zu sehen. Eine strenge Diät und eiserne Disziplin im Fitnessstudio waren dafür verantwortlich.

(c) REUTERS (© Carlo Allegri / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Workouts mit einem Trainer und hinter einem Kleinkind nachzulaufen gab Jessica Alba als Gründe an, warum sie so schnell zu ihrer alten Form zurückkehrte.

(c) REUTERS (� Mario Anzuoni / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zudem trug sie drei Monate lang den ganzen Tag über ein Doppelkorsett, das das Abnehmen beschleunigte.

(c) REUTERS (� GUS RUELAS / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nach der Geburt ihres zweiten Kindes Moses tat Gwyneth Paltrow alles, um wieder schlank zu werden.

(c) � Lucy Nicholson / Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sie trainierte zwei Stunden am Tag mit Promi-Trainerin Tracy Anderson.

(c) REUTERS (� Mario Anzuoni / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Vier Monate nach der Geburt ihrer ersten Tochter Blue Ivy zeigte sich Sängerin Beyonce auf dem Cover des People-Magazins.

(c) REUTERS (� Danny Moloshok / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ihre Schwangerschaftskilos habe sie durch das Stillen verloren, ließ sie das Magazin damals wissen.

(c) Reuters (� Neil Hall / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Natalie Portman ernährt sich ausgesprochen gesund und setzt auf veganes Essen.

(c) REUTERS (� Mario Anzuoni / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dies half ihr wohl nach der Geburt ihres Sohnes schnell wieder ihre alte Kleidergröße zu erlangen.

(c) REUTERS (� Danny Moloshok / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In der Schwangerschaft nahm es Malin Akerman mit ihrer Diät nicht allzu genau. Pommes und Käsesandwiches standen auf dem Speiseplan.

(c) REUTERS (� Mario Anzuoni / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nach der Geburt gab es nur mehr gesundes Essen, wodurch die Schauspielerin nach eigenen Angaben so schnell abgenommen habe.

(c) REUTERS (© Phil McCarten / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kristen Bell wurde im März 2013 zum ersten Mal Mutter.

(c) REUTERS (© Lucas Jackson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mittlerweile ist sie wieder am Filmset aktiv und findet dort alternative Möglichkeiten ihren Körper wieder in Form zu bringen.

Twitter/@MKristenBell
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sängerin Shakira ist für ihren Hüftschwung auf der Bühne bekannt. Auch während der Schwangerschaft hielt sie sich damit fit.

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mit ihren Bauchmuskeln war sie danach wieder auf den Covern der Fitnessmagazine zu sehen.

Kommentar zu Artikel:

Die After-Baby-Bodys der Stars

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.