Schön: Die Beauty-Looks der Oscars

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bei der wichtigsten Red-Carpet-Veranstaltung des Jahres muss alles sitzen. Nicht nur das richtige Outfit ist bei den Oscars ein Must-Have, auch Haare und Make-up müssen perfekt sein.

So stellt man sich den richtigen Glow vor: Lupita Nyong'o.

(c) REUTERS (DANNY MOLOSHOK)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein Statement setzte Francis Dormand, die als beste Hauptdarstellerin ausgezeichnet wurde. Sie verzichtete auch bei den Oscars auf Make-up.

(c) imago/MediaPunch (Faye Sadou)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Natürlich gewelltes Haar, geschwungene Smokey Eyes und orangeroter Lippenstift: So konnte Jennifer Lawrence überzeugen.

(c) imago/UPI Photo (JIM RUYMEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Grüner Lidschatten machte sich an Plus-Size-Model Ashley Graham gut.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Dia Dipasupil (Dia Dipasupil)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Emma Watson mit wuscheligen Haaren und natürlichem Make-up.

(c) REUTERS (DANNY MOLOSHOK)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Emma Stone stimmte ihr Make-up farblich auf ihr Sakko ab.

(c) imago/Picturelux (Todd Wawrychuk)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auf ausdrucksstarke Augenbrauen setzte Sängerin Zendaya.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Frazer Harrison (Frazer Harrison)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Dass Dreadlocks auf dem roten Teppich der Oscars gut aussehen können, bewies Whoopi Goldberg.

(c) APA/AFP/KYLE GRILLOT (KYLE GRILLOT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Saoirse Ronan kam ganz natürlich in Rosétönen und färbte sich auch ihren Haaransatz nicht nach.

(c) imago/Picturelux (Phil McCarten)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ganz klassisch mit Glamourlocken und rotem Lippenstift erschien Sängerin Miley Cyrus zur Aftershowparty.

(c) REUTERS (DANNY MOLOSHOK)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Mit üppiger Haarpracht gefiel sich Viola Davis.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Danai Gurira setzte dafür ihren rasierten Kopf in Szene.

(c) imago/Picturelux (Phil McCarten)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Halle Berry sah mit natürlichem Make-up und langen Haaren gleich 20 Jahre jünger aus.

(c) imago/ZUMA Press (Birdie Thompson)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auf die 80er setzte dafür Kerry Washington mit ihrem Look.

(c) APA/AFP/GETTY IMAGES/Dia Dipasupil (Dia Dipasupil)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kunstvoll war die Frisur von Sängerin Andra Day.

(c) imago/UPI Photo (JIM RUYMEN)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Glamour pur: Allison Williams.

(c) APA/AFP/ANGELA WEISS (ANGELA WEISS)
Kommentar zu Artikel:

Die Beauty-Looks der Oscars

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.