Haarstyling: Frisurentreue

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Für Modehäuser wie Chanel lässt sich Karl Lagerfeld Saison für Saison immer wieder neu inspirieren. In Sachen Frisur bleibt er sich treu.(c) EPA (Britta Pedersen)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seine Haare im Nacken zusammengebunden hatte er schon 1997.(c) AP (LIONEL CIRONNEAU)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Über Designerin Donatella Versace kann wohl das gleiche gesagt werden. Sie gefällt sich am besten mit platinblonden, langen Haaren.(c) REUTERS (© Lucas Jackson / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

1998 entstand dieses Bild mit Cindy Crawford. Ihre Frisur hat sich kaum verändert.(c) REUTERS (© Fred Prouser / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Kate Moss trug schon zu Beginn ihrer Karriere am liebsten Mittelscheitel und leicht zerzaustes Haar.(c) © Jeff Christensen / Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ein bisschen blonder wurde das Supermodel, ansonsten hat sie diese Frisur nahezu ihre gesamte Modelkarriere begleitet.(c) Reuters (© Luke MacGregor / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

In der Modeindustrie scheint es besonders beliebt zu sein, nur an seiner Frisur erkannt zu werden. Die Bobfrisur von Anna Wintour, der Chefin der US-Vogue, ist legendär.(c) REUTERS (© Charles Platiau / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bereits 1996 zeigte sie sich so.(c) © Mike Theiler / Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die naturblonde Burlesque-Tänzerin Dita von Teese wurde an der Seite von Sänger Marilyn Manson bekannt. Damals wie heute gilt: Ihr pechschwarz gefärbtes Haar ...(c) AP (STUART RAMSON)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... trägt sie am liebsten in Retro-Wellen.(c) Joel Ryan/Invision/AP (Joel Ryan)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Ihre lockige Mähne setzte Sarah Jessica Parker schon 1999 gerne in "Sex and the City" in Szene.(c) © Rose Prouser / Reuters
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Daran hat sich bis heute nicht viel geändert.(c) REUTERS (© Andrew Kelly / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seit Jahren gilt Jennifer Aniston als Frisurenvorbild. Ihren halblangen Stufenschnitt hat sie nicht oft gegen eine andere Frisur eingetauscht.(c) REUTERS (© Keith Bedford / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Momentan zeigt sich die Schauspielerin etwas blonder.(c) REUTERS (© JASON REDMOND / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Eine leicht gewellte Mähne ist das Markenzeichen von Blake Lively. Ob 2008 oder...(c) REUTERS (© Keith Bedford / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... 2012, Lively bleibt ihrem Haarstyle ebenfalls treu.(c) REUTERS (© Fred Thornhill / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Auch Schauspielerin Sienna Miller ist über die Jahre hinweg immer an ihrer Frisur erkennbar. 2004 und ...(c) REUTERS (© Reuters Photographer / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

... 2012 zeigt sich ein ähnliches Bild.(c) REUTERS (© Carlo Allegri / Reuters)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Zu ihren temperamentvollen Rollen passt das lange dunkelbraune Haar von Catherine Zeta-Jones.(c) REUTERS (HANDOUT)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Seit 1995 hat sich die Schauspielerin nicht viel verändert.(c) © Fred Prouser / Reuters
Kommentar zu Artikel:

Frisurentreue

Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.