Backstage-Beauty: Auffallen mit Farbe

Vielfarbige Statements sind in der neuen Saison gefragt.

Beauty-Look bei den ­Laufsteg-Show von Prabal Gurung.
Beauty-Look bei den ­Laufsteg-Show von Prabal Gurung.
Beauty-Look bei den ­Laufsteg-Show von Prabal Gurung. – (c) Beigestellt

Es müssen ja nicht immer klassisch-dunkle Smokey Eyes sein oder der natürliche Nude-Look mit höchstens zartrosa Bäckchen. ­Auffallen und ein vielfarbiges Statement setzen ist – wenn man dafür mutig genug ist – ­ in der neuen Saison ebenso gefragt. Zumindest, wenn es nach einigen Labels

Look bei Versace.
Look bei Versace.
Look bei Versace. – (c) Beigestellt
bei internationalen Modeschauen geht, kann man auch kräftiger in den Farbtopf greifen. Bei Versace etwa wurden die Haare der Models mit bunten Strähnen von Blau über Orange bis hin zu Gelb aufgehübscht. Dazu wurde schwarzer Lidschatten großflächig aufgetragen. Bei Desigual und Prabal Gurung griff man zu Grün und Rot, um die Augenpartie extra zu betonen.
Look bei Desigual.
Look bei Desigual.
Look bei Desigual. – (c) Beigestellt

Auch hier wird der Lidschatten nicht normal auf das Lid aufgetragen, sondern grafisch appliziert. Das ­fordert nicht nur einiges an Übung im Umgang mit Pinsel und Farbe, sondern ist in Sachen Alltagstauglichkeit auch nur eingeschränkt tragbar. Dafür kann man damit aber ­grauen Herbst- und ­Wintertagen mehr Farbe einhauchen.

Beauty: Alles für die Schönheit

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Backstage-Beauty: Auffallen mit Farbe

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.