Riechstoff: Wald und Wiese

Fougère-Düfte sind nach Farnen benannt, haben aber höchstens mit Moos zu tun.

„Fougère ­d’Argent“ von Tom Ford (50 ml um 298  €), „Mystic Aromatic“ von Mugler (80 ml um 180 €, exklusiv bei Naegele & Strubell am Graben), „La Biosthétique Homme“ (50 ml um 55 €).
„Fougère ­d’Argent“ von Tom Ford (50 ml um 298  €), „Mystic Aromatic“ von Mugler (80 ml um 180 €, exklusiv bei Naegele & Strubell am Graben), „La Biosthétique Homme“ (50 ml um 55 €).
„Fougère ­d’Argent“ von Tom Ford (50 ml um 298  €), „Mystic Aromatic“ von Mugler (80 ml um 180 €, exklusiv bei Naegele & Strubell am Graben), „La Biosthétique Homme“ (50 ml um 55 €). – (c) Beigestellt

Mit den als Servietten- und Geschenkpapierdeko derzeit so beliebten Farnen (frz. „fougère") haben die Fougère-Düfte eigentlich gar nichts zu tun. Außer natürlich, Paul Parquet, der 1882 für das Maison Houbigant den Duft „Fougère" kreierte und damit ein neues Genre schuf, dachte bei dem von ihm (in Kombination mit Lavendel und aus Tonkabohnen extrahiertem Kumarin) verwendeten Eichenmoos auch an ­waldig Farniges. Fougères gelten heute als Klassiker in der Männerparfümerie und werden gern und häufig Variationen unterzogen: Zuletzt etwa von Tom Ford, der sich an einer Doppel-Fougère versuchte, einmal „d’Argent", einmal „de Platine", wobei in der etwas anmutigeren Silber-Variante der Klassiker um Mandarinen-, Bergamotte- und Holznoten erweitert wird.
Fürwahr aromatisch ist auch die zehnte Kreation aus der Les-Exceptions-Mugler-Linie: „Mystic Aromatic". Inspiration ist angeblich ein „sonnengeküsster Klosterkräutergarten" – das mag man als Nachhall des sich rasant entfernenden Sommers verstehen oder als Vorahnung von heilsamen Wintertees: Eine olfaktorische Freude ist diese grüne Komposition allemal.
Eine verborgene kleine Kostbarkeit ist das von Parfumwizard Geza Schön für La ­Biosthétique geschaffene Eau de Toilette „Homme". Klassisch maskuline Noten ­(Zedernholz, Moschus, Moos) ergeben in Verbindung mit floralen Komponenten (Jasmin und Rose) eine angenehme Überraschung: Touché!

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Riechstoff: Wald und Wiese

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.