Aerin Lauder und der Sinn für das Schöne

Die Lauder-Erbin verwirklicht mit ihrer Marke Aerin einen umfassenden Lifestyletraum.

(c) Beigestellt

Mit einem außerordentlichen Sinn für familiären Zusammenhalt ist wohl die ­Familie Lauder ausgestattet: Die von der legendären Estée und ihrem Mann Joseph gegründete Firma zählt zu den Giganten der Kosmetikbranche und ist zudem Mutter einer Vielzahl anderer Marken. Auch zwei Generationen nach den Ur-Lauders besetzen Familienmitglieder wichtige Positionen: Aerin Lauder etwa, Tochter von Ronald Lauder, der einst als US-Botschafter in Wien fungierte, war lange Zeit „Style & Image Director" der Estée Lauder Companies.

Für einen überaus gediegenen Lebensstil steht auch Aerin Lauders eigene, nach ihr selbst benannte Marke, der sie sich heute zur Gänze widmet und die gleich mehrere Lifestyle-Sparten abdeckt. Herzensangelegenheit der Geschäftsfrau sind Interiors und edle Wohntextilien. Komplettiert hat Aerin Lauder ihr Portfolio – das überrascht in der Tat wenig – auch mit einer exklusiv angelegten Duftkollektion.

Die Verpackung der Flakons greift jeweils ein Textildesign von Aerin auf, und in der Ursprungskollektion, die fünf Düfte umfasst, kommen etwa Rose, Moschus und Jasmin zur Geltung. Einen Vorgeschmack auf den Sommer – und Schiffreisen durch die Ägäis – stellt der letzte Neuzugang der Marke dar: „Aegea Blossom" ist ein angenehmer Blumenhauch aus Neroli und Orangenblüte mit einem Hauch von Jasmin, mit amerikanischer Simplizität angelegt: Ein Blick gen Mittelmeer und über den großen Teich zugleich.

Meerblick. Der neue Duft von Aerin heißt „Aegean Blossom“ und ist eine sommerlich- florale Komposition (50 ml Eau de Parfum um 104 Euro).
Meerblick. Der neue Duft von Aerin heißt „Aegean Blossom“ und ist eine sommerlich- florale Komposition (50 ml Eau de Parfum um 104 Euro).
Meerblick. Der neue Duft von Aerin heißt „Aegean Blossom“ und ist eine sommerlich- florale Komposition (50 ml Eau de Parfum um 104 Euro). – (c) Beigestellt

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Aerin Lauder und der Sinn für das Schöne

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.