Buchtipp: Adolf Loos als Lebensreformer

Neue Schriften in Buchform: „Adolf Loos. Schriften, Briefe, Dokumente. Aus der Sammlung der Wienbibliothek im Rathaus.“

Ein neuer Band mit Schriften von Adolf Loos wurde im Wiener Rathaus vorgestellt. Erschienen im Metroverlag, basiert er auf dem Teilnachlass von Adolf Loos, den die Wienbibliothek 2008 erworben hat und der den Architekten als Kulturkritiker und Lebensreformer zeigt. Neben Manuskripten und Essays sind etwa Briefe von Ehefrauen und Bauherren enthalten.

 

(Red)

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Buchtipp: Adolf Loos als Lebensreformer

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.