Fassadenlose „Green Villa“ in Sint-Michielsgestel

Das gesamte Äußere des Gebäudes wird durch ein Gitterrostsystem mit einer Vielzahl von Pflanzen bedeckt.

„Green Villa“
„Green Villa“
„Green Villa“ – Beigestellt

Auch das Architekturbüro MVRDV arbeitet daran, dass sich nachhaltige Ideen radikal in den Städten verwurzeln. Selbst in den etwas kleineren wie dieser. Dort forcieren die Architekten rund um Winy Maas gemeinsam mit dem Büro Van Boven Architecten das Design-Prinzip „Fassadenlose Gebäude inklusive konsequenter Begrünung“.

Die gesamte Außenhülle des Gebäudehybrids aus Büro- und Wohneinheiten wird eingerahmt mit einem überdimensionalen Regalraster. Und in diesem stehen ebenso überdimensionale Pflanztöpfe. „Green Villa“ eben.

Die vierstöckige grüne Villa befindet sich am südlichen Rand des niederländischen Dorfes Sint-Michielsgestel.

Beigestellt

Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Fassadenlose „Green Villa“ in Sint-Michielsgestel

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.