Ungewöhnlich schwitzen: Saunen aus aller Welt

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Rifugio Lagazuoi, Südtirol

Schwitzen auf hohem Niveau: Auf 2752 Meter über dem Meeresspiegel befindet sich die höchste Sauna der Dolomiten mit einem atemberaubendem Rundumblick.

Imago
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sportresort Ylläs, Finnland

Schwindelfrei sollte man für diese 20-minütige Saunafahrt schon sein, ebenso hitzeresistent: Abbruch ausgeschlossen.

(c) Etu Leikas
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Pro Gondelfahrt können 3 bis 4 Leute einen Saunagang absolvieren. Die Nachkommenden warten im Jacuzzi im Freien.

 

(c) Etu Leikas
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Saltaus im Passeiertal/Südtirol, Architektur: noa

Ausblick ins Grüne: Wellness in der Apfelsauna des Apfelhotels Torgglerhof. Angelehnt an den Jahreszyklus des Apfels - mit Blüte, Ernte, Veredelung und Ruheperiode - steht die Sauna für die Ruhezeit.

 

(c) Alex Filz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Das Dach der Sauna ist vollständig begrünt und fügt sich nahtlos in die Umgebung ein.

 

(c) Alex Filz
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Luossabacken in Kiruna/Schweden sowie anlassbezogen an wechselnden Orten

Kunstprojekt mit sozialem Gewissen. Das Solar-Ei des schwedischen Künstlerduos Mats Bigert und Lars Bergström wurde ursprünglich als Treffpunkt und Diskussionsort geschaffen für Einheimische und Besucher der Stadt Kiruna.

 

(c) Jean-Baptiste Béranger
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Sauna in Ei-Form misst 4 mal 5 Meter im Inneren und hat eine Außenhaut aus vergoldetem, rostfreien Stahl. Die Künstler spielen damit auch auf die extremen Lichtverhältnisse im Polargebiet an, wo ein halbes Jahr lang die Polarnacht und ein halbes Jahr lang der Polartag herrschen.

 

(c) REUTERS (Charles Platiau)
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Bochum/Deutschland, Architektur: modularbeat

Die "One Man Sauna" wurde 2014 vom Schauspielhaus Bochum in Auftrag gegeben für das Stadt- und Kunstfestival "Das Detroit Projekt", welches sich mit den Themen Zukunft Stadt, Arbeit und Kunst auseinandergesetzt hat.

 

(c) Roman Mensing
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Sauna besteht aus aufeinander gestapelten Betonfertigteilen. Im unteren Teil befindet sich das Tauchbecken, in der Mitte die eigentliche Sauna und im oberen Teil der Ruhebereich mit Blick in den Himmel.

 

(c) Roman Mensing
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Harads/Schweden

Im Treehotel in der Nähe von Stockholm gibt es nicht nur verschiedenste Räumlichkeiten in luftiger Höhe, sondern auch eine hoteleigene Sauna für die Besucher.

 

(c) Treehotel
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Saunamaa in Kreis Võru/Estland

Unter die Erde geht es im Nachbarland Finnland. Das Saunadorf Saunamaa in Kreis Võru bietet unter anderem eine Höhlensauna zum Schwitzen

 

(c) Saunamaa
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Die Sauna ist ein Nachbau einer traditionellen Höhlensauna und fast vollständig in einen Hügel hineingebaut. Eher rustikal von der Ausstattung und mit einem leichten Rauchgeruch im Saunadampf sicher ein besonderes Erlebnis.

 

(c) Saunamaa