Hölzern: Wohlfühlmaterial Holz

breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

DiePresseSchaufenster
Text: Barbara Jahn

Gar nicht hölzern, plump, grob oder gar unoriginell, sondern grazil, einladend, elegant bis warm und herzlich in der Optik: So präsentiert sich Holz auch weiterhin als Wohlfühlmaterial. Formvollendet entspannt es unsere Sinne, erfreut unser Auge. Die Formensprache hat sich in den vergangenen Jahren von massiv-monumental zu filigran, von eckig zu ausladend-geschwungen entwickelt. Designklassiker, wie etwa der „Love Seat“ von Lucian Ercolani, werden neu aufgelegt, andere, wie Michael Schneider mit seinem Highboard, zitieren in ihren Entwürfen Epochales. Vom Hocker bis zum Kochlöffel, vom Regal bis zur Obstschale, das Design­jahr 2018 schlägt in die bewährte Holzkerbe: Schöne, natürliche Objekte haben das Zeug zum Klassiker.

Hocker „Hiruki“, Eichenholz in verschiedenen Farbtönungen, Design: Jean Louis Iratzoki, ab 324 Euro, alki.fr

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Nachttisch „Stilt“, Ulmen- oder thermobehandeltes Eichenholz, Design: Marco Guazzini, ab 1768 Euro, livingdivani.it

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Lounge Chair „Quindici“, Eschenholz, Design: Ronan & Erwan Bouroullec, ab 1519 Euro, mattiazzi.eu

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Beistelltisch „Hi!“, Design von ­Sebastian Desch, Preis auf Anfrage, team7.at

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Highboard „Ten“, Design von Michael Schneider, Preis auf Anfrage, condehouse.com

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Schrank „Asanoha“, Buche oder Eiche, Design: Destilat, ab 3298 Euro, grueneerde.com

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Sitzbank, massives Buchenholz, Design von Lucian Ercolani, ab 1074 Euro, ercol.com

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

Tisch „Fuji“, Nussholz aus zwölf Segmenten, ­Design: Tarcisio Colzani, ab 11.450 Euro, porada.it

(c) Beigestellt
breadcrumbs-arrow-small
breadcrumbs-arrow-small

„Torre Lignea“, Zedernholz, Design von Michele De Lucchi & Davide Riva, ab 5650 Euro, riva1920.it

(c) Beigestellt