Die Vorkocherin: Hühnchensalat

Herzhaft, süß und mit dem richtigen Biss. So kann ein Salat auch als Hauptspeise überzeugen.

Christina Lechner

Der Hühnchensalat mit Cranberriess und Äpfeln ist vom klassischen Waldorfsalat inspirieren, statt Weintrauben und Walnüssen kommen aber Cranberries und Mandeln zum Einsatz. Abgerundet wird das ganze noch durch ein cremiges Dressing aus Jogonaise und Joghurt. Optional sind Nudeln, ansonsten kann man auch grünen Blattsalat verwenden.

Zutaten für 4 Portionen:

  • 1 Apfel
  • 300 gr. Hühnerbrust
  • 300 gr. Nudeln
  • 100 gr. Cranberries
  • 2 Handvoll Mandeln
  • 4 EL Jogonaise
  • 1/2 Becher Joghurt
  • 2 EL Balsamicoessig
  • 1 EL Zitronensaft
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Anbraten

Zubereitung:

Nudeln in Salzwasser kochen, Hühnerbrust klein schneiden und in Öl anbraten, danach zur Seite stellen. Den Apfel und die Mandeln klein schneiden. Nudeln und Hühnchen etwas auskühlen lassen und alle Zutaten miteinander vermengen.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Die Vorkocherin: Hühnchensalat

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.