Die Vorkocherin: Cremige Tortellinipfanne

Wenn es schnell gehen muss, der Geschmack aber nicht auf der Strecke bleiben soll.

Christina Lechner

Von guten Tortellinirezepten kann man nie genug haben, immerhin garantieren die fertig gekauften Teigwaren, dass man nicht ewig in der Küche steht. In nur 20 Minuten ist dieses Rezept fertig, das es somit perfekt für ein Essen unter der Woche macht.

Zutaten für 3 Personen:

  • 2 Packungen Tortellini (Ricotta)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 mittelgroße Zwiebel
  • 150 ml Schlag
  • 5 Blätter Rohschinken
  • 2 EL Mehl
  • 1/4 Liter Milch
  • 4 Tomaten
  • frischer Basilikum
  • Salz, Pfeffer, Paprikapulver
  • Öl zum Andünsten
  • 1 EL Tomatenmark
  • Essig oder Wein zum Ablöschen

Zubereitung:

Tortellini in Salzwasser bissfest kochen. In der Zwischenzeit Zwiebel und Knoblauch klein schneiden und in einer Pfanne mit etwas Öl und dem Tomatenmark andüsten und mit Essig ablöschen.

Mehl zugeben und umrühren, nach etwa einer Minute Schlag und Milch mit einem Schneebesen einrühren, damit keine Klumpen entstehen.

Tomaten klein schneiden und zugeben, anschließend würzen und auf kleiner Flamme weiterkochen, bis die Soße dick geworden ist. Die fertig gekochten Tortellini zugeben und servieren.

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Die Vorkocherin: Cremige Tortellinipfanne

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.