Die Vorkocherin: Apfel-Streusel-Schnitten

Äpfel, Zimt, Streusel und eine ordentliche Portion Butter sind wie füreinander geschaffen.

Christina Lechner

Äpfel in Studel gebacken sind zwar ein österreichischer Klassiker, noch besser aber schmecken sie meiner Meinung nach auf einem dünnen Mürbteig und getoppt mit Streusel aus Butter, Mehl und Zucker. An diesen drei Zutaten wird hier nicht gespart, die Schnitten sind aber eine Sünde wert.

Zutaten für ca. 1/2 Backblech:

Für den Mübteig:

  • 230 gr. geschmolzene Butter
  • 100 gr. Feinkristallzucker
  • 1/2 TL Salz
  • 250 gr. Mehl
  • 1 TL Vanilleextrakt

Für die Füllung:

  • 4 Äpfel
  • 3 EL Mehl
  • 3 EL Feinkristallzucker
  • 2 TL Zimt
  • 1/4 TL Muskat
  • etwas Zitronensaft

Für die Streusel:

  • 80 gr. Haferflocken
  • 140 gr. braunen Zucker
  • 1/2 TL Zimt
  • 60 gr. Mehl
  • 120 gr. kalte Butter

Zubereitung:

Ofen auf 150 Grad vorheizen. Die Hälfte eines Backblechs mit Backpapier oder Alufolie auslegen.

Für die Kruste die Butter schmelzen und mit Feinkristallzucker, Vanilleextrakt und Salz vermengen. Dann das Mehl unterrühren und den Teig auf dem Backblech auslegen. 15 Minuten backen.

In der Zwischenzeit die Füllung vorbereiten. Dafür die Äpfel Schälen und in Scheiben schneiden, mit Mehl, Zucker, Zimt und Muskat vermengen. Etwas Zitronensaft zugeben, damit die Äpfel nicht zu braun werden.

Für die Streusel werden Haferflocken, Zucker, Zimt und Mehl miteinander vermengt. Würfelig geschnittene kalte Butter zugeben und mit den Fingern einarbeiten, bis die Masse krümelig wird.

Den Teig aus dem Ofen nehmen und den Ofen auf 180 Grad hochstellen. Auf den Mürbteig die vorbereitete Apfelfüllung auflegen. Darauf die Streusel verteilen und 35-40 Minuten backen bis die Streusel goldbraun sind.

Im Kühlschrank halten sich die Apfel-Streusel-Schnitten etwa drei Tage.

 

 

Die Presse - Testabo

Testen Sie jetzt „Die Presse“ und „Die Presse am Sonntag“ sowie das „Presse“-ePaper und sämtliche digitale premium‑Inhalte 3 Wochen kostenlos und unverbindlich.

Jetzt 3 Wochen testen
Lesen Sie mehr zum Thema
Meistgekauft
    Meistgelesen
      Kommentar zu Artikel:

      Die Vorkocherin: Apfel-Streusel-Schnitten

      Sie sind zur Zeit nicht angemeldet.
      Um auf DiePresse.com kommentieren zu können, müssen Sie sich anmelden ›.